Frage zu Simon Borowiak

Neuer Beitrag

pudelmuetze

vor 7 Jahren

Hallo ihr lieben,

kürzlich hatte ich "Bring mir den Kopf vom Nikolaus" gelesen und bin dadurch grad "süchtig" nach lustigen (gerne Satirischen) Weihnachtsgeschichten. Welche könnte ihr mir da empfehlen die auch in die grobe Richtung gehen?

Autor: Simon Borowiak

silbereule

vor 7 Jahren

"Zu Bielefeld geboren" von Albrecht Gralle

Immer wieder Weihnachten - Es kommt, wie es kommen musste: Maria und Josef sind mit einem Wochenendticket unterwegs und steigen in Bielefeld aus. Leider sind alle Hotels belegt, und bei Frau Schrader ist auch kein Bett mehr frei. Sollen Sie etwa im Heizungskeller übernachten?
Weihnachten einmal anders, Aussaat Verlag, Neukirchen-Vlyn.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

"Ein Platz für Weihnachtsmänner" Satiren von Ronald Stigulinszky. Leider nur noch gebraucht bei Amazon. Oder wenn's auch was Schwarzes sein darf: "O du schreckliche ..." Kriminelle Weihnachtsgeschichten von Highsmith bis Mankell.

Buch: O du schreckliche...

blauerklaus

vor 7 Jahren

Der Klassiker ist ja wohl "Früher war mehr Lametta" aus dem diogenes-Verlag, vielleicht ist das ja was. Darin auch das geniale (böse) Weihnachtsgedicht von Loriot. Mittlerweile gibts glaube ich auch noch Folgebände "Früher war noch mehr Lametta" etc.. Gibt's in den Buchhandlungen jetzt wahrscheinlich wieder in Hülle und Fülle.

Neuer Beitrag