Frage zu Steffi Mayer-Teegen

Neuer Beitrag

stemate

vor 6 Jahren

An alle Autoren-Kollegen:
Was tut ihr so alles, wenn ein neues Buch von euch erschienen ist, um es möglichst schnell bekannt zu machen? Mein erstes Bilderbuch "Anna und die Zaubermama" ist gerade erschienen und ich frage mich, wie man ein Bilderbuch unter die Leute bringt ...
LG
Pinky

Autor: Steffi Mayer-Teegen

Carmenzita

vor 6 Jahren

Hallo, erstmals meine Gratulation.
Ich würde in meinem Stammcafé fragen, ob man Flyer auflegen könnte,
Mundpropaganda, auch selber einige verschenken, Bekannte per email
informieren, Mails an Leihbüchereien, etc. Allerdings müßte der Verlag
auch etwas dazu beisteuern.Hoffe damit etwas geholfen zu haben.

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

Das ist natürlich die Frage aller Fragen, denn heute ist es leichter ein Buch zu schreiben als es erfolgreich zu verkaufen. >>> Im Vorteil sind Autoren, die bei renommierten Verlagen verlegen, denn diese machen für ihre Bücher (oft schon im Vorfeld) viel Werbung und verfügen über ein PR-Netzwerk, das hilft, neue Titel bekannt zu machen. Wer bei unbekannten, kleinen Verlagen (oder ein Selbstverlag) ist, muss selbst aktiv werden: Buchvorstellungen in Biblios/ Kigas/ KiTas/ Grundschulen in der Hoffnung, dass dort der eine oder andere ein Buch auch kauft und es sich 'rumspricht. Kontakte zur (Regional-)Presse und zu Zielgruppen-Magazinen knüpfen. Überlegen, wer das Buch als Dritter in seinen Buchvorstellungen etc. empfehlen kann - z.B. die regionalen Buchhandlungen oder (Pfarr-)Bibliotheken. Flyer überall dort auslegen, wo (Groß-)Eltern und Kinder sind - z.B. Kinderarzt-Praxen... >>> Marketing und Vertrieb machen in der Regel mehr Arbeit als das Verfassen des Buches selbst...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hi^^ Ich kenn das Problem. ;-) Du könntest vllt auch ein paar LB-Mitglieder, die ein eigenen Blog haben fragen, ob sie nicht vllt interesse haben, eine Rezi zu deinem Buch zu schreiben. Dann hast du hier, auf ihrem Blog und manchmal auch auf Amazon eine Bewertung. Dafür müsstest du dann nur Rezi-Exemplare stellen. Mein Buch nimmt z.B. derzeit an einem Wettbewerb teil. Da gibt es auch einige Seiten zu, wo man die finden kann, aber das musst du unter Umständen erst mit deinem Verlag klären.

Neuer Beitrag