Frage zu Stieg Larsson

Neuer Beitrag

Johannes

vor 7 Jahren

Hey All,
Vorweg, ich habe keines der Stieg Larsson Trilogie Bücher (Vergebung, Verdammnis, Verblendung) gelesen, aber den ersten Teil im Kino gesehen - Und der war fantastisch! Will mir jetzt auch Teil 2 und 3 ansehen. Filme mit Büchern vergleichen ist ja etwas schwierig, sie können ja meistens nicht mithalten, habe aber gehört das die Protagonisten vorallem Lisbeth wirklich treffend wie im Buch beschrieben rüberkommen ... Teilt Ihr diese Meinung? Für jemanden der die Bücher gelesen und dann die Filme im Kino gesehen hat - Was ist Eure Meinung. Wie fandet Ihr die Filme im Vergleich zu den Büchern?

Autor: Stieg Larsson
Bücher: Vergebung,... und 2 weitere Bücher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo! Ich habe erst alle Bücher gelesen und nun nach und nach die Filme gesehen. Also für eine Buchverfilmung waren die Filme tatsächlich fantastisch! Klar mussten sie einiges weglassen, sonst hätten die Filme wahrscheinlich 5 Stunden gedauert. Aber was sie weggelassen haben war nix aus der wirklich wichtigen Haupthandlung. Die Charaktere sind super gut getroffen, genau wie man sie sich vorstellt. Es ist nichts beschönigt, verharmlost o.ä. Für alle 3 Filme Hochachtung an die schwedische Filmindustrie. Jetzt will Hollywood ebenfalls die Bücher verfilmen habe ich gelesen... die können anderen nicht einfach mal einen Erfolg gönnen, oder? Vor allem bin ich sicher, dass sie es versauen werden. Fazit: Filme unbedingt anschauen, aber auch die Bücher lesen, die sind ebenso hervorragend!

Johannes

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hallo Alpenwind,
Danke für Deine Antwort! Yes, seh ich genauso - Bin ohnedies eher ein Fan der nordischen Filmindustrie - So wie du das beschreibst freu mich schon auf Teil 2 und 3, muss ich mir ansehen, bin gespannt... (Mal schauen, vielleicht les ich dann doch auch noch die Bücher)
Lg, Johannes

Molks

vor 7 Jahren

Ich habe mir Lisbeth etwas anders vorgesellt, vorallem jünger. Ganz schlecht finde ich Erika Berger und enttäuscht bin ich, dass Greger nicht im Film vorkommt. Ansonsten eine ordentliche Verfilmung großartiger Bücher.

pape

vor 7 Jahren

Ich hab alle Bücher gelesen und bisher nur Teil 1 als Film gesehen. Soo toll fand ich den Film jetzt nicht, ich muss aber zugeben, dass die Bücher schwer in 2 1/2 Stunden Film zu packen sind und insgesamt gesehen hat man dann wohl schon das Beste draus gemacht. Da ich sonst auch viele nordische Filme schau, fand ichs interessant, wie viele bekannte Gesichter da mitspielen. Ich werd mir auf jeden Fall noch die anderen Teile anschauen, aber meine Lieblingsfilme werden es sicher nicht werden, die Bücher sind halt doch noch immer um einiges besser.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks