Frage zu Stieg Larsson

Neuer Beitrag

Cathrin Wolter

vor 7 Jahren

Cathrin Wolter

Habe bereits die komplette Trilogie von Stieg Larson im Kino gesehen. Lohnt es sich trotzdem nochmals die Bücher in die Hand zu nehmen oder fehlt dann die Spannung?

Autor: Stieg Larsson

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Die Filme sind zwar gut, aber die Bücher sind noch um einiges besser!
Stieg Larsson's Trilogie gehört, für mich, zum Besten, was ich bis jetzt gelesen habe. Ich würde mir das nicht entgehen lassen;)

blessed

vor 7 Jahren

Ja, es lohnt sich auf jeden Fall! Die Bücher sind suuuperspanned. Wie Sternschwalbe schon schrieb, ich würde sie mir nicht entgehen lassen. Viel Spaß beim Lesen! :)

oblomow

vor 7 Jahren

also ich finde eher, dass die bücher, wenn man die filme kennt nicht unbedingt noch gelesen werden müssen. Die Filme sind gut, die Bücher nicht gerade dünn, also lieber die Zeit für irgendwas anderes nutzenn. Der Clue der Bücher ist ja auch eher die story selbst und wenn man die kennt, geben die Bücher nicht mehr soviel her...

Büchereule

vor 7 Jahren

Im Buch entdeckt man dann noch mal Details, die einem im Film entgangen sind...

Cathrin Wolter

vor 7 Jahren

Cathrin Wolter
@oblomow

Wahrscheinlich hast du recht!
Wenn man die Story bereits kennt, kommt die Spannung vielleicht erst gar nicht richtig auf. Den Fehler werde ich nicht nochmal begehen und erst die Filme schauen und dann auf die Bücher umsteigen :(

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Also ich finde im Film fehlen so einige Dinge. Zum Beispiel Harriet im zweiten Teil. Im Film kommt sie gar nicht mehr vor, obwohl sie im Buch noch so einige Auftritte hat. Und im 3. Teil wurde einiges von Erikas Geschichte, um nicht zu sagen fast alles ausgelassen. Gerade wegen solcher Sachen lohnen sich die Bücher schon, da vorallem die Story im 3. Teil meiner Meinung nach eine ganz andere ist, abgeshen natürlich von der Grundstory.

Neuer Beitrag