Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Welches ist euer Lieblingsklassiker?
Meiner ist Stolz und Vorurteil.

Autor: Jane Austen
Buch: Stolz und Vorurteil

alex

vor 7 Jahren

via Kielfeder
alex

meiner ist sucht dir ein hobby

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@alex

Keine sehr nette Antwort!

Heldin-mit-Happy-End

vor 7 Jahren

da gibt´s viele. wahrscheinlich jane eyre

Viktoria

vor 7 Jahren

@alex

Dein Hobby ist wohl unfreundlich zu sein!!!

Viktoria

vor 7 Jahren

Meiner ist "Das Parfum" von Patrick Süskind. Kann man doch als Klassiker durchgehen lassen, oder? LG

Autor: Patrick Süskind
Buch: Das Parfum

Solaris

vor 7 Jahren

"Die lachende Maske" von Victor Hugo. Für mich sein bester Roman, ich konnte nie verstehen, warum er so viel seltener herausgegeben wird als "Die Elenden" und "Der Glöckner von Notre Dame".

Autor: Victor Hugo
Buch: Die lachende Maske

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Heldin-mit-Happy-End

Ja, da schliesse ich mich an. :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@alex

Dies ist wenigstens mal eine halbwegs sinnvolle Buchfrage - für so was wurde sie ursprünglich gemacht. Von Leuten die das Widget auf anderen Webseiten benutzen, kommen ja anscheinend nur freche Antworten, die die Nutzer von LB beleidigen sollen....

Faun

vor 7 Jahren

Wohl der - trotz des Titels - heiterste gesellschaftskritische Roman der großen russischen Klassiker des 19. Jahrhunderts. Lest Gogol, Leute, ihr werdet es auf keinen Fall bereuen!

"Doch es gibt Leidenschaften, deren Wahl nicht vom Menschen abhängt. Mit ihnen ist er schon auf die Welt gekommen, sie wurden mit ihm zusammen geboren, und ihm ist nicht die Kraft gegeben, sich von ihnen zu befreien. Sie folgen höheren Gewalten, und es ist in ihnen etwas ewig Rufendes, das das ganze Leben über nicht verstummt."

Autor: Nikolai W. Gogol
Buch: Tote Seelen

Sarii

vor 7 Jahren

@alex

Ich glaube da hat jemand keine Sesamstraße gesehen als Kind. Heißt es nicht: " Wer? wie? was? Der? die? das? Wieso? weshalb? warum? Wer nicht fragt bleibt dumm!"

Sarii

vor 7 Jahren

Mein Lieblingsklassiker ist "Irrungen Wirrungen" von Theodor Fontane. Ich musste es damals in der Schule lesen, war aber sofort davon begeistert. Trotz des zu Grunde analysierens in der Schule hat und bereitet es mir immer noch sehr viel Freude :)

Gluecksklee

vor 7 Jahren

Ganz eindeutig "Jane Eyre" von Charlotte Bronte.

Autor: Charlotte Brontë
Buch: Jane Eyre

Solaris

vor 7 Jahren

@Faun

Auch einer meiner Lieblingsautoren.

BlurOasis

vor 7 Jahren

Klassiker: Das Bildnis des Dorian Gray-Oscar Wilde
Moderner Klassiker: Der große Gatsby-F.Scott Fitzgerald
Der Fänger im Roggen-JD Salinger

Neuer Beitrag