Neuer Beitrag

Anna

vor 7 Jahren

via eBook

Und aus dem alten Jahrtausend rausknutschen, was ist damit? Der Abschnitt mit der Party hat mich interessiert, gut getroffen das Gefühl von damals, war ein bießchen irre alles. Erinnere mich grad selber, wie ich reingefeirt hab, als ob morgen die Welt untergeht. So ein Gefühl alles kann passieren und dazu der Wille alles passieren zu lassen, ohne Rücksicht auf Verluste. Allerdings war ich in Bielefeld:) Wo hast du denn Sascha den Jahrtausendwechsel erlebt? In was für einer Gruppe? Der Stern hatte damals einen Titel, der hieß 'unsere Nächte sind schöner, als eure Tage' das hatte es gut beschrieben, ich hatte den Eindruck alle sind am Feiern..

Autor: Sascha Lobo
Buch: Strohfeuer

saschalobo

vor 7 Jahren

Tatsächlich empfand ich die Zeit als nicht so aufregend wie damals medial transportiert. 1999 war zwar ein sehr schöner Sommer in Berlin, aber es wurde so oft betont, dass es sich um den letzten Sommer des Jahrtausends handele (bzw. für Besserwisser: den vorletzten), dass sich die Besonderheit der Jahrtausendwende schnell abgenutzt hatte. Silvester 99/00 habe ich verbracht wie einige andere Silvester, auf einer Party, ohne so genau zu wissen warum.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks