Frage zu Thomas Kastura

Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 7 Jahren

Hallo Herr Kastura! Was für ein Gefühl ist es, dass jetzt schon der dritte Krimi ihrer Reihe veröffentlicht wird? Sind sie immer noch so stolz wie am Anfang? Welches Gefühl ist es, die eigenen Bücher in einer Buchhandlung liegen zu sehen?

Autor: Thomas Kastura

Thomas_Kastura

vor 7 Jahren

Das Buch ist gestern mit der Post gekommen. Mein vorherrschendes Gefühl war einfach nur Erleichterung, dass es rechtzeitig erschienen ist und - ja, auch ein bisschen Stolz. Das ultimative Glücksgefühl habe ich eher dann, wenn ich die letzte Zeile geschrieben habe (das war Ende Mai) und wenn der letzte Korrekturgang beendet ist (Ende Juni). --- Meine Bücher in der Buchhandlung zu sehen, damit kann ich nichts anfangen, das ist mir gleichgültig, sogar ein bisschen peinlich. Man schaut ja unwillkürlich immer: Wie ist das Buch platziert, wo liegt es usw. - schrecklich! Was ich allerdings toll finde: Wenn ich in einer Buchhandlung lese und die meine Bücher davor ins Schaufenster gestellt haben, das schmeichelt dem Ego und gehört sich auch irgendwie so, wenn man einen Autor einlädt.

Neuer Beitrag