Frage zu Thomas Kastura

Neuer Beitrag

Arwen10

vor 7 Jahren

Und noch 2 Fragen:
1. Bei den Recherchen in Köln dürfen Sie da auch bei der Mordkommision über die Schulter schauen ?
2.Wenn man so oft in Köln ist, wächst einem die Stadt doch sicher ans Herz, sonst würde doch der Schauplatz der Krimis den Tatort wechseln, oder ?

Autor: Thomas Kastura

Thomas_Kastura

vor 7 Jahren

Ja, den Bullen darf man über die Schulter schauen, einige sind sogar extra dafür abgestellt Drehbuch- und Romanautoren zu beraten, das gehört zur Öffentlichkeitsarbeit. Man kann aber auch ganz normale Kommissare anquatschen, und in der Regel sind die recht auskunftsfreudig - wie die Kölner generell. Ja, ich mag die Stadt und ihre Bewohner sehr, die Mentalität liegt mir! Das mit dem Wechsel des Schauplatzes ist allerdings nicht so einfach, da meine Hauptfigur ja Leiter der Mordkommission ist. Natürlich gibt es da allerlei Tricks, z. B. Urlaub, Austausch mit Polizisten anderer Länder, private Ermittlungen etc., aber vorerst bleibe ich in Köln, auch mit Teil IV. Et kütt wie et kütt.

Neuer Beitrag