Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Nun ist das Buch Tiere Essen von Jonathan Safran Foer schon eine Weile erhältlich,
mich würde interessieren wer von euch hat das Buch gelesen und seine Essgewohnheiten tatsächlich noch einmal überdacht oder sogar verhändert und warum?

Autor: Jonathan Safran Foer
Buch: Tiere essen

Nin

vor 7 Jahren

Hallo,
ich habe das Buch noch nicht ganz fertig gelesen, ich finde, es ist so ein schweres Thema, dass man es nicht gleich so runterlesen sollte, und somit mache ich kurz vor Ende des Buches eine Pause mit dem Lesen.
Ich muss sagen, dass ich durchs lesen nicht gleich wieder Vegetarierin geworden bin. Ich war es mal für etwa 4 Jahre, heute es ich Fleisch, allerdings nicht viel. Ich mag es geschmacklich nicht so, ich finde es nicht gut Tiere zu essen, die mit Medikamenten etc vollgepumt wurden (dann könnt ich die Medikamente ja auch gleich so schlucken) und natürlich tun mir die Tiere leid. Ich glaube, dass wir von Natur aus Tiere essen, und dass es etwas natürliches ist. Allerdings kann man die heutige Situation ja nicht wirklich noch als 'natürlich' bezeichnen. Wenn man damals noch selber Tiere gezüchtet hat und Hühner für Eier gehalten hat, so ist das was vollkommen anderes gewesen als Heute. Auch wenn man heute angeln geht, finde ich es ethisch viel mehr vertretbar als die bewusste

Nin

vor 7 Jahren

@Nin

Ausrottung unseres Meeres.

sabatayn76

vor 7 Jahren

Hallo, ich bin seit 8 Wochen Vegetarier und hatte mir das Buch NACH meinem Entschluss gekauft. Nach der Lektüre könnte ich aber kein Fleisch mehr essen. Du kannst meine Rezension zum Buch hier bei LB lesen und dich gerne nochmal melden, wenn du mehr wissen willst.

Das Buch finde ich insgesamt extrem gut lesbar, hatte es nach wenigen Tagen durch, obwohl ich relativ wenig Zeit zum Lesen hatte.

EatReadLove87

vor 7 Jahren

Ich habe das Buch auch als Nicht-Vegetarier gelesen und bin auch heute kein Vegetarier. Mich hat "Tiere Essen" aber dazu gebracht, über das nachzudenken, was auf meinem Teller landet. Manchmal muss ich daran denken, wie Foer den Prozess der Massentierhaltung beschrieben hat und dann hab ich einfach keine Lust mehr Fleisch zu essen. Ganz darauf verzichten könnte ich aber auch nicht. Da ich vom Land komme, wir eigene Hühner halten und unser Fleisch immer vom Bio-Bauer bekommen, finde ich es auch gar nicht schlimm. Fast-Food-Ketten und andere Billig-Restaurants vermeide ich allerdings seit diesem Buch ganz und gar.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Nin

ich finde den Gedanken von Foer gut das jeder soviel tut wie er kann und möchte um die Welt ein bisschen besser zu machen. Der eine achtet auf die Qualität, ein anderer beschließt kein Fleisch mehr zu essen, ein anderer ist einfach weniger Fleisch. Wenn jeder das tut und überdenkt ist die Welt gleich ein bisschen besser! Das gefällt mir.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@sabatayn76

deine Rezension würde mich in der Tat interessieren. Lese ich mir heute Abend mal in aller Ruhe durch und melde mich dann nochmal! Danke dir

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@EatReadLove87

geht mir genauso. Ich konnte danach erstmal kein Fleisch mehr essen. Aber drauf verzichten längerfristig kann ich auch nicht. Dazu esse ich Fleisch zu gerne. Ich muss dazu sagen, ich hab vorher eh nicht viel Fleisch gegessen. Ich bin der Meinung das es nicht gut ist, wenn Tiere nicht human gehalten und getötet werden. Aber man darf auch nicht vergessen, das die wenigsten viel für Fleisch bezahlen wollen. Die Menschen die sich um diesen Job kümmern müssen aber auch bezahlt werden um die richtigen Vorkehrungen treffen zu können. Deswegen werde ich in Zukunft weiterhin wenig Fleisch essen, aber bereit sein auch mehr dafür auszugeben, wenn ich damit eine humane Haltung und Schlachtung sichern kann.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks