Neuer Beitrag

Arith

vor 7 Jahren

via Cornelia Franke

Es werden immer noch Leser für meine Diskussionsrunde zu "Timmy und die Allergomörder" gesucht. Wer also noch ein Buch gewinnen möchte, muss sich nur hier:

http://www.lovelybooks.de/gruppe/513785273/diskussionsgruppe_zu__timmy_und_die_allergomoerder_/

bewerben.

Autor: Cornelia Franke
Buch: Timmy und die Allergomörder

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo Arith, wenn du eine Werbeplattform suchst, nutze doch bitte entweder die von dir genannte Gruppe oder veröffentliche es anderweitig. Deine "Frage" beinhaltet keine solche.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Sehe ich auch so - trotzdem viel Glück für deine Werbung :o)

kultfigur

vor 7 Jahren

Hallo Arith, natürlich sind bei LovelyBooks Autoren und Autorinnen, die den Kontakt und Austausch zu den Lesern suchen herzlich willkommen. @CloudedLeopard, @Geologe: In diesem Fall ist die Buchfrage OK, es handelt sich nicht um plumpe Werbung, sondern um den Aufruf für eine Testleserunde, d.h. der Autor sucht Feedback bei den Lesern, und genau dafür ist LovelyBooks ja auch da. Ich wäre euch also sehr verbunden wenn Ihr in Zukunft solche Fragen einfach ignoriert wenn sie für euch nicht interessant sind. Danke und Liebe Grüße, Christoph / LovelyBooks Team

kultfigur

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Meine Bitte an euch siehe in meienr Antwort, Danke

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Link fluppt nicht - also: es gibt eine Gruppe namens: "Hobby: Testlesen" - dort rennst du vielleicht offene Türen ein.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@kultfigur

Es würde uns im Zweifel helfen, wenn die BUCHfrage etwas differenzierter definiert werden könnte. Das könnte Missverständnisse vermeiden :o) Vielen Dank

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Als ich die Antwort schrieb, hatte ich die Antwort von dem Teammitglied noch nicht gesehen - da diese "Frage" aber schon einmal (offensichtlich ohne den gewünschten Erfolg) gestellt wurde, war meine Gruppenempfehlung durchaus ernst gemeint - vielleicht ist es ja zielführend. Viel Glück

kultfigur

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Genau das tun wir doch gerade ;-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@kultfigur

Hier? :o) Das Ergebnis sollte m.E. dann in der entsprechenden Gruppe für alle User jederzeit nachlesbar sein, oder? Bestenfalls in der Themenbeschreibung.......

Hazard

vor 7 Jahren

@kultfigur

"Christoph kümmert sich hauptsächlich um unsere Werbekunden. Falls Sie also ein Buch, einen Autor oder einen Literaturevent bei LovelyBooks ins rechte Licht setzen wollt, dann sind Sie bei ihm genau richtig" aus der Rubrik "über uns". Sollte Aussage genug sein.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@kultfigur

Fürchte, dass wir der Autorin mit der Debatte hier eher schaden denn nutzen. Es geht ja nicht um die Werbung grundsätzlich, sondern um die Ausweitung der Buchfrage - das sollte m.E. an entsprechender Stelle geklärt werden. Ich bitte die Autorin um Entschuldigung ob dieser ihr nicht zuträglichen Diskussion.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@kultfigur

entschuldigt bitte, aber es war nicht auf Anhieb klar, dass die Autorin hier selbst für ihr Buch und ihre eigene Testleserunde wirbt. Unter diesen Umständen kann man die "Buchfrage" sicherlich anders bewerten.

kultfigur

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

@Hazard: Tut hier nichts zur Sache und zeugt von fehlenden Argumenten @Geologe: genau meine Rede

Hazard

vor 7 Jahren

@kultfigur

@kultfigur 1. meine Aussage ist völlig neutral gehalten, jeder kann sich selbst seine Gedanken dazu machen; ich akzeptiere deine Antwort gerade in der oben genannten Funktion, auch wenn meine Meinung etwas abweichend ist 2. die Tatsache, dass ein LB-Teammitglied in seiner Funktion als solches antwortet tut natürlich in einer Diskussion zur Sache 3. welch überzeugende Argumentationskette deinerseits. 4. Getroffene Hunde bellen

kultfigur

vor 7 Jahren

@Hazard

@Hazard hier geht es um eine private Inititive der Autorin und nicht um Werbung bei LovelyBooks, damit erübrigt sich die Diskussion.

Arith

vor 7 Jahren

Hallo erstmal,
ich hatte mich vorher bei LB erkundigt. Es ging mir nicht darum zu Spamen, sondern, auf eine Lese/Diskussionrunde mit Gewinnspiel für begeisterte Kinderbuchleser aufmerksam zu machen. Gerade als Unbekannter Autor, kann man sich keine 3000,- Euro leisten, diese Leserunde über LB selbst ausrichten zu lassen. Und es wäre doch schade, wenn so eine Möglichkeit untergeht, nur weil man nicht drauf zeigen soll.

@Geologe: Das ist eine geschlossene Gruppe, war dir das bewusst?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks