Neuer Beitrag

Leni

vor 7 Jahren

via Bibliophilia_
Leni

Hallo ich habe gerade "Totenpfad" fertig gelesen. Kann mir noch jemand ein Buch empfehlen, wo Archäologie eine wichtige Rolle spielt?

Autor: Elly Griffiths
Buch: Totenpfad

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Direkt Archäologie oder tut es auch eine Anthropologin? Ruth ist ja eine Mischung.

Leni

vor 7 Jahren

Leni
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Eigentlich lieber Archäologie, aber ueine spannende Antropologin wäre auch mal wieder was kenne da nur Kathy Reichs bücher

atimaus

vor 7 Jahren

Wenn es auch mit ein wenig Krimi zu der Archäologie sein darf, dann die Amelia-Peabody Bücher von Elizabeth Peters, gibt es eine ganze Reihe von.

Autor: Elizabeth Peters
Buch: Das Königsgrab

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Genau die hatte ich auch im Kopf. Bei Benecke geht es mehr um Maden und so . Und das sind ja auch keine Romane. Dann kenne ich noch die Bücher von Bill Bass (Gründer der Bodyfarm).

Dann habe ich noch das gefunden:
http://www.dielmann-verlag.de/investments/content/Autoren_WiRo/kourtovik.htm

Und das
http://www.randomhouse.de/book/edition.jsp?edi=276168&sdi=true&frm=false&fbm=false

Aber beide Bücher habe ich nicht gelesen. Sorry.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mir fallen dazu die Bücher von Michael Peinkofer und Will Adams ein.

Autoren: Michael Peinkofer,... und 1 weiterer Autor

JuliaKristina

vor 7 Jahren

Ich habe letztens Rosehill von Susanna Kearsley gelesen. Dreht sich um Ausgrabungen eines Römerlagers. Geht aber ein klein wenig ins übersinnliche, aber nicht auf kitschige Weise.

Autor: Susanna Kearsley
Buch: Die Geister von Rosehill
Neuer Beitrag