Neuer Beitrag

Bella5

vor 7 Jahren

Plauderecke

Ich lese gerade "Untot in Dallas" und ich finde, dass es irgendwie altbacken und teils sehr betulich geschrieben ist. Ist das englische Original besser, liegt es also an der Übersetzung ? LG

Autor: Charlaine Harris
Buch: Untot in Dallas

Träumerin

vor 7 Jahren

Plauderecke

Mh also ich lese die komplette Reihe grad in Englisch und finde sie nicht altbacken, sondern sehr spannend. Weiß nicht wie die Übersetzung ist, aber kann schon sein das es daran liegt. Probiers doch einfach mal auf Englisch.

Bella5

vor 7 Jahren

Plauderecke
@Träumerin

Welche Ausgabe hast du denn genau? Ich mag diese Minischrift - Paperbacks nicht so...danke

sabatayn76

vor 7 Jahren

Plauderecke

Huhu, ich habe die ersten beiden Bücher der Reihe in Deutsch gelesen und fand sie ziemlich schlecht. Rezensionen findest du hier bei LB. Ich werde den Rest der Serie nicht lesen.

Bella5

vor 7 Jahren

Plauderecke
@sabatayn76

Huhu, ja ich fand Band 1 auch nicht so toll. Und dachte ,komm' probier's, vllt. ist ja eine Steigerung drin. Aber irgendwie könnt da statt "Vampire" auch "Staubsaugervertreter " stehen....kann aber an der Übersetzung liegen? Und die Serie find ich ganz gut, eigentlich (TV).

GritR

vor 7 Jahren

Plauderecke

Die ersten drei Bände sind ziemlich schlecht übersetzt und auch voller Rechtschreib- und Grammatikfehler. Die Serie wurde nach Band 3 von einem anderen Verlag übernommen und ist dann besser. Die Autorin hat zwischen Band 3 und 4 auch eine Pause eingelegt und ihre Schreibkünste verbessert. Es ist zwar schwer sich durch die ersten 3 Bände zu kämpfen, aber es lohnt sich. Diese Erfahrung haben in meinem Bekanntenkreise einige gemacht (mich eingeschlossen) ^-^

Bella5

vor 7 Jahren

Plauderecke
@GritR

Merci für diese Info.

Aniday

vor 7 Jahren

Plauderecke

Komisch - ich fand die ersten 3 Bände am tollsten gemacht, auch wenn ich die ganze Serie klasse fand und dranbleiben werd. Bei Band 4 musste ich mich wegen der anderen Übersetzung zwar ein wenig umstellen aber altbacken wäre mir bei keinem in den Sinn gekommen. Ich finde es sehr interessant, wie sich bei sowas das Empfinden unterscheidet :)

Träumerin

vor 7 Jahren

Plauderecke
@Bella5

naja ich habe die Paperback Ausgaben von ACE books, mit den gemalten Zeichnungen. Ist klar ein kleiner Schriftgrad, aber man gewöhnt sich dran!=)

Bella5

vor 7 Jahren

Plauderecke
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.