Frage zu Ursula Poznanski

Neuer Beitrag

angel73at

vor 7 Jahren

Liebe Frau Poznanski,
ich habe leider noch keines Ihrer Werke gelesen, wird aber sicher im nächsten Urlaub nachgeholt. Erebos hat mich neugierig gemacht. Was mich aber sonst interessiert ist, wie Sie alles "unter einen Hut" bringen. Wie ich hier lese, sind Sie in einem Fachverlag tätig, ich nehme stark an, daß bei Ihnen daheim Ihre Familie wartet, und dann noch Bücher schreiben. Ich ziehe den Hut vor Ihnen. Mein Werk hingegen schleppt sich so dahin, ich komme vom Büro heim, muß mein Kind von meiner Mutter abholen und bis ich endlich Zeit für mich habe und meinen Kopf vielleicht für mein Buch freikriegen kann, ist es schon tief in der Nacht und ich bin natürlich dann auch elends müde, sodaß ich nur ein paar Fragmente in mein Notizbuch schreiben kann, anstatt mich vor meinen PC zu setzen und zu tippen. Ein kleiner Ratschlag wäre ganz ganz toll. Danke.

Autor: Ursula Poznanski

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ja, da hab ich es tatsächlich ein bisschen einfacher, ich bin nämlich Freiberuflerin. Auch als Journalistin, was bedeutet, dass es zwischendurch immer wieder Zeit gibt, in der weniger zu tun ist, ganz abgesehen davon, dass ich mir Vieles frei einteilen kann. Mit fixen Bürozeiten würde ich mir auch schwer tun. Andererseits: Warum, ist mir selbst schleierhaft, aber ich bin romantechnisch oft besonders produktiv, wenn es auch journalistisch rundgeht.
Hm. EIn Ratschlag? Etwas, das auf jeden Fall hilft ist, jeden Tag ein bisschen am Roman weitermachen. Auch, wenn es nur zwei Zeilen sind. Manchmal läuft es dann fast wie von selbst zwei Seiten lang weiter. Und: ein Romankonzept erstellen. Man kommt viel leichter wieder in den eigenen Stoff rein, wenn man weiß, wo man hin will, ansttt nur drauf los zu schreiben.
Ich bin mir nicht sicher, ob das jetzt wirklich hilfreich war ... wenn mir noch etwas Bahnbrechendes einfällt, melde ich mich wieder.

angel73at

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich danke Dir vielmals für den wertvollen Tipp und wünsche Dir noch viele erfolgreiche Bücher.

Neuer Beitrag