Neuer Beitrag

Dubhe

vor 7 Jahren

Ich habe gerade "Wir sind die Nacht" von Wolfgang Hohlbein gelesen und das Ende ist ziemlich offen. Weiß jemand von euch, ob noch weitere Bände erscheinen? Danke!

Autor: Wolfgang Hohlbein
Buch: Wir sind die Nacht

Grit

vor 7 Jahren

Bei dem Buch handelt es sich um ein "Buch zum Film", es ist NICHT die Romanvorlage für den Film gewesen. Es ist demnach unwahrscheinlich, dass es weitere Bücher davon geben wird, es sei denn man dreht eine Fortsetzung und Hohlbein schreibt dann auch dazu ein Buch zum Film.

Heldin-mit-Happy-End

vor 7 Jahren

@Grit

Woher weißt du das? Soweit ich weiß, wurde der FIlm NACH dem Buch gedreht...

Grit

vor 7 Jahren

@Grit

Dieses Gerücht hält sich wirklich hart.
Das Drehbuch wurde schon Mitte der 90er verfasst. Wikipedia ist zwar nicht das Maß aller Dinge, aber es wäre schon ein riesen Fehler, wenn sie in dem Fall eine große Fehlinformanton schreiben würden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wir_sind_die_Nacht
Zitat: Wolfgang Hohlbein schrieb zum Film einen Roman, der auf dem Drehbuch basiert.

Auch auf der "Liste der Bücher von Wolfgang Hohlbein" (http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Bücher_von_Wolfgang_Hohlbein) steht das Buch "Wir sind die Nacht" unter "Bücher zu Filmen".

Ich hoffe, das genügt als Quellenangabe ^^

Ati

vor 7 Jahren

Ähm, also in meiner Hardcoverausgabe steht drin: Nach dem Drehbuch von Jan Berger und einer Grundidee von Dennis Gansel. Insoweit halte ich das für kein so großes Gerücht.

Heldin-mit-Happy-End

vor 7 Jahren

@Grit

Oh...okay. Weider was dazu gelernt^^

KaylaKea

vor 7 Jahren

Uppss! Hab auch grad eine Frage zu dem Buch gestartet!!
Kann persönlich nihcts zu einem zweiten Teil sagen!

Wie hat dir das Buch gefallen? Und wie war der Umgang mit den Liebenden, geht es dort mal ein wenig zur Sachen? (Kein Erotik Bücherfreund) Aber immer nur bei kleinen Küsschenaustausch, als wäre heut zu Tage noch jede 17 oder 18 Jährige eine Jungfrau, nervt mich! (Ich selber war auch ein Spätzünder und finde die Jungfräulichkeit, ist wichtig und jedem selbst überlassen, um so länger warten um so besser, also nicht falsch verstehen.) Aber in einem Buch wünsche ich mir ein bißchen mehr Intimität zum Träumen ;-))

Dubhe

vor 7 Jahren

@KaylaKea

Nein, es ist nicht erotisch. Naja, einmal rastet Louise aus, aber sonst gibt es da nichts, also typisch Hohlbein. Ich liebe Hohlbein, da er nicht dauernd über liebe und so schreibt, sondern etwas richtig Actionreiches! Ja, der Konflikt von Lena ist schon da (soll sie sich für Louise oder Tom entscheiden?). doch er bestimmt nicht den Großteil des Buches.

KaylaKea

vor 7 Jahren

@KaylaKea

danke dir, dreierbeziehenungen finde ich immer spannend. Kannst du mir da evtl etwas empfehlen?

Arual

vor 7 Jahren

Ich habe eine Frage zum Ende des Buches: Wer ist mit "schmale, langhaarige Gestalt in einem roten Kleid gemeint"? Habe mir jetzt schon mehrmals den Kopf zebrochen und kann mir keinen Reim darauf machen bzw. bin mir ziemlich unsicher mit meiner Vermutung. Wäre also echt toll, wenn mir jemand helfen könnte. Vielen Dank im voraus und ich kann das Buch nur empfehlen ...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hey Arual,

die Frage habe ich mir auch gestellt u mich erinnert, das irgendwo im Buch was stand mit Lieblingsfarbe u hab das Buch nochmal durchblättert u auf Seite 179 ganz unten steht: Louise trug ein elegantes Kleid in Rot - das schien ihre Lieblingsfarbe zu sein.

Also denke ich mir, dass damit wohl Louise gemeint ist, aber ob das stimmt???

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hallo,

ich habe heute mal ne E-Mail zum Verlang geschrieben und bekam diese Antwort:

Hallo,

vielen Dank für die nette Mail. WIR SIND DIE NACHT ist als Einzeltitel
gedacht - eine Fortsetzung ist daher leider nicht geplant.

Mit besten Grüßen!

BitterSweet

vor 5 Jahren

Es ist ein Buch zum Film. Denn bereits der Film basiert auf dem Drehbuch von Jan Berger und einer Grundidee von Dennis Gansel. Und nach dem Film kam dann das Buch. Daher kamen sowohl Buch als auch Film 2010 raus.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks