Frage zu Wolfgang Hohlbein

Neuer Beitrag

KleinMue

vor 7 Jahren

Wolfgang Hohlbein scheint sehr beliebt zu sein. Ich habe von ihm einen »Indiana Jones« Teil gelesen und später »Dunkel« was ich Jahre später auch als Hörbuch getestet habe. Wie habt ihr Hohlbein entdeckt und was könnt ihr besonders empfehlen?

Autor: Wolfgang Hohlbein
Bücher: Indiana Jones und das Schwert des Dschingis Khan / Das Geheimnis der Osterinseln,... und 1 weiteres Buch

killerprincess

vor 7 Jahren

Mein erstes Buch von Hohlbein war "Unterland" und das kann ich sehr gut empfehlen! ich war zwar relativ jung, aber ich glaube, dass es ein Buch ohne Altersgrenze ist. Danach habe ich mehr oder weniger viele Bücher von ihm gelesen, gut gefallen hat mir KatzenWinter. Bei "Das Buch" bin ich anfänglich nicht in die Geschichte gekommen, weil es mich einfach nicht so richtig fesseln wollte....
Etwas ganz anderes ist "Der Sturm" von Hohlbein und Bernhard Hennen. Definitiv was für ältere. Fand ich eigentlich nicht schlecht, hab mir aber nicht die Nachfolger gekauft (sind glaube ich insgesamt..3 Teile?!)
Also ich empfehle "Unterland" :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

also ich hab als erstes Die Niebelungensaga mit ihm und Torsten Dewi gelesen. Fand ich auch sehr gut. Vor kurzem hab ich Wir sind die Nacht von ihm gelesen. Das fand ich auch sehr gut. Demnächst möchte ich aber noch mehr von ihm lesen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

"Unterland" und "Das Buch" haben mir mit am besten gefallen - es ist aber Jahre her, dass ich seine Bücher gelesen habe.

Autor: Wolfgang Hohlbein
Bücher: Unterland,... und 1 weiteres Buch

Lilitu

vor 7 Jahren

Hohlbein habe ich über die Hexer-Reihe entdeckt, in der der Cthulhu-Mythos eine Rolle spielt und die Bücher erträglich gemacht hat. Daraufhin habe ich es noch mit der Unsterblichen- und der Schatten-Chronik versucht, aber dann Einsehen müssen, dass Hohlbein scheinbar auch bei anderen Storys nicht besser schreibt und dann beschlossen nie wieder Hohlbein zu lesen.

Autor: Wolfgang Hohlbein
Buch: Der Hexer von Salem

JuliaO

vor 7 Jahren

Ich hab damals "Die Prophezeiung" geschenkt bekommen - und es total gefressen! Vorher hab ich nciht wirklich viel gelesen, aber ab da war ich dann eine absolute Leseratte! (Heute Buchhändlerin *grins*)
Allerdings finde ich sie heute nicht mehr so toll wie damals - ich denke er ist wirklich ein Autor der Jugendliche ganz anders anspricht als Erwachsene!
Jedenfalls habe ich mittlerweile ca 50% seiner Bücher :D

Neuer Beitrag