Frage zu Wolfgang Hohlbein

Neuer Beitrag

DerKomissar

vor 7 Jahren

Ich habe mittlerweile von vielen Freunden soviel gutes von Wolfgang Hohlbein gehört, nun war der gute aber sehr produktiv und ich würde gerne von euch ein paar Empfehlungen bekommen, was sich auf jeden Fall lohnt...mit welchem soll ich umbedingt beginnen?

Autor: Wolfgang Hohlbein

Selene86

vor 7 Jahren

Hey! Also Hohlbein ist einer meiner Lieblingsuatoren, von daher habe ich auch schon recht viel von ihm gelesen.
Ich habe mit "13" und "Spiegelzeit" angefangen, allerdings sind das eher Jugendbücher.
Vielleicht solltest Du nicht unbedingt mit Märchenmond o.ä. beginnen, da die Bücher teilweise ziemlich komplex sind.
Ich würde Dir "Die Templerin" oder "Die Chronik der Unsterblichen" empfehlen.
Ich hoffe, das hilft Dir weiter! :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich hatte mit "Märchenmond" und dann "Midgard" angefangen. Bisher habe ich von ihm aber nur Jugendbücher gelesen. Wenn es ein solches sein darf: "Unterland"

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

ich hab selbst noch nicht viel Hohlbein gelesen, will das aber auch ändern. Angefangen hab ich mit der Niebelungensaga von ihm und Torsten Dewi. Die fand ich gut. Letztens hab ich Wir sind die Nacht gelesen. Schon viel Action und so, aber mit Liebesstory und auch ein gutes Buch.

Miriam Pharo

vor 7 Jahren

Weil Hohlbein so viel geschrieben hat, musst du dir zunächst die Frage stellen, welches Genre dir am ehesten zusagt. Ich bin ein großer Hohlbein-Fan und habe dennoch seine Horror- und Vampirromane nicht gelesen, weil mich das schlichtweg nicht interessiert.
"Die Templerin" kann ich persönlich nicht empfehlen. Ist gut geschrieben, aber das wars auch schon. Historische Romane dieser Art gibt es meines Erachtens zuhauf. Dann doch lieber Fantasy oder Science Fiction. Eine sehr coole SF-Reihe sind die Charity-Bücher, sofern du auf Military stehst. ;)) Eines meiner Lieblingsbücher ist "Der Thron der Libelle", weil Hohlbein hier SF und Fantasy vermischt. Vielleicht wäre das der richtige Einstieg.

Autor: Wolfgang Hohlbein
Bücher: Charity Sammelband 1. Die beste Frau der Space Force,... und 1 weiteres Buch

JuliaO

vor 7 Jahren

Also mir hat die Templerin sehr gut gefallen - aber ich denke das ist eher ein "Frauenbuch"...
Zu unterschieden ist unbedingt dass er viel Jugendfantasy geschrieben hat, aber auch viel für Erwachsene... Komt drauf an was dich da interessiert.
Der Thron der Libelle fand ich auch super! Kann ich nur empfehlen. Sonst die Saga von Garth und Torian...
Bei den Jugendbüchern: Der Greif oder Märchenmond

Autor: Wolfgang Hohlbein
Bücher: Märchenmond,... und 2 weitere Bücher

Tanja_Bern

vor 7 Jahren

via Lovelybooks App

Mir haben am besten die Jugendromane gefallen, die er mit seiner Frau Heike geschrieben hat/schreibt: z.B. Drachenfeuer, Der Greif, Krieg der Engel, Die Bedrohung ...

Neuer Beitrag