Frage zu Wolfgang Hohlbein

Neuer Beitrag

Leseratte1983

vor 7 Jahren

hey leute, würdet ihr bei einem vater wie wolfgang hohlbein auch in seine fußstapfen treten und schriftsteller oder schriftstellerin werden, wie es seine tochter getan hat? oder ist der druck im schatten des vaters eher zu groß?

Autor: Wolfgang Hohlbein

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Na na na, W. Hohlbein ist erfolgreich, aber z.B. dem Feuilleton doch eher unbekannt :o) Die Motivation sollte m.E. anderen Ursprungs sein.

Aniday

vor 7 Jahren

Selbst wenn Herr Hohlbein mein Vater wäre würde ich nicht versuchen in seine Fußstapfen zu treten - bin schriftstellerisch nämlich absolut unbegabt!
Da seine Tochter aber gerne zu schreiben scheint und damit wohl auch so ihre Erfolge hat ist das natürlich etwas anderes. In dem Fall würde ich auch versuchen, das zu verwirklichen - egal ob mein Vater erfolgreich veröffentlicht oder mit der Branche gar nichts am Hut hätte.
Wenn man Angst hat unterzugehen, nur weil ein anderer in einer Sache erfolgreich ist kann man es gleich aufgeben.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich kann das nicht mit Sicherheit sagen, aber wenn ich einen Vater hätte der Schriftsteller wäre würde ich wohl nur schreiben, wenn es mir wirklich liegt. Und in seine Fußstapfen möchte ich nicht treten wollen sondern mir meinen eigenen Namen machen wollen. Wäre seine Tochter unbegabt würde sie es denk ich nicht tun, das wäre ja absolut sinnlos.

silbereule

vor 7 Jahren

Wolfgang Hohlbein ist nun mal sehr speziell - dass ein Ableger von ihm nun genau in die Fußstapfen tritt wäre unglaubwürdig, da sich die Einzigartigkeit eines Schriftstellers nicht vererben lässt - sein Nachwuchs würde - wenn - entweder nur schwache Kopien oder etwas völlig anderes hervorbringen. - emm Leseratte - wie kommst Du denn jetzt darauf?

Lilitu

vor 7 Jahren

Davon abgesehen, was ich von Wolfgang Hohlbein als Schriftsteller halte, kenne ich Wolfgang Hohlbein als Vater nicht. So kann man kaum sagen, ob er auf mich, wenn ich seine Tochter wäre, einen solchen Einfluss hätte, dass ich das gleiche machen möchte wie er...und meine (angenommene) Mutter ;)
Es ist ja nicht so, dass es soo sehr viele Kinder gibt, die genau das beruflich machen wollen, wie ihre Eltern...

Aniday

vor 7 Jahren

@silbereule

Vielleicht weil Hohlbeins Tochter ebenfalls schreibt, auch Fantasy. Ich glaube sie hat auch einige Titel mit ihm zusammen geschrieben?

Neuer Beitrag