Frage zu Wulf Dorn

Neuer Beitrag

Uwe Hermann

vor 7 Jahren

via osiander.de

Herr Dorn, schreiben Sie lieber Kurzgeschichten oder Romane? Wie unterschiedlich gehen Sie bei Ihrer schriftstellerischen Arbeit an diese beiden Formen heran?

Autor: Wulf Dorn

WulfDorn

vor 7 Jahren

Hallo Herr Hemann,

das hängt immer ganz von den Ideen ab, die mir durch den Kopf spuken. Manche eignen sich besser für eine Kurzgeschichte, andere führen mich auf weiterverzweigte Pfade, so dass ein Roman daraus werden könnte. Ich fühle mich in beiden Bereichen wohl.

Bei Kurzgeschichten gehe ich sehr schnell vor. Ich versuche die Idee so niederzuschreiben, wie sie mir gerade durch den Kopf geht. Meist habe ich die ersten Sätze schon im Kopf und der Rest entsteht dann während des Schreibens. Wenn die erste Fassung fertig ist, lasse ich sie ein paar Tage liegen, ehe ich sie überarbeite.

Bei Romanen geht bei mir eine lange Planung voraus. Zuerst entwerfe ich die Figuren, dann den Plot und dann beginne ich mit dem Schreiben.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks