Leserpreis 2018

Frage zu phoebe caulfields Buchfrage: Ist es etwas grundsätzlich S...

Neuer Beitrag

Huebner

vor 8 Jahren

Plauderecke

Frage zu phoebe caulfields Buchfrage:
Ist es etwas grundsätzlich Schlechtes, den Roman wie ein Drehbuch zu lesen? Vor dem geistigen Auge von Autoren läuft ja quasi der Film ab und je authentischer man diese "Filmvorlage" aufschreiben kann, desto gelungener ist doch der Roman, oder?

JuliaKristina

vor 8 Jahren

Plauderecke

An sich ist es nicht falsch, aber wenn man das Gefühl hat, dass der Autor es quasi darauf abgesehen hat, dass sein Buch verfilmt wird, das finde ich nicht gut. Da denk ich immer, der hat es nur auf Kommerz und Geld angesehen. Und das mag ich nicht... .

phoebe caulfield

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ein Buch ist doch nun aber einmal ein anderes Medium als ein Film. Im Buch kann (und sollte für meinen Geschmack) der Autor mehr der Phantasie des Lesers überlassen. Er muss nicht alles bis ins letzte Detail ausschmücken und dem Leser mundgerecht vorsetzen. Ich persönlich finde es schade, wenn z.B. Dialoge oder Szenen per Holzhammer so "dick aufgetragen" werden, dass es auch der letzte Leser sie kapiert haben muss.

Lilitu

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ein Buch kann vieles mehr und anderes als ein Film. Wenn ein Buch einen Film "imitieren" möchte, kann es nicht gut sein. Filme, die zu Büchern gemacht werden (ja, sowas gibt es auch), sind meistens ziemlich mies.
Die Gedanken eines Protagonisten kann man in einem Buch viel besser rüberbringen als in einem Film. Oder auch Gerüche und Wärme-/Kälteempfinden kann man in einem Buch besser transportieren als in einem Film finde ich. Sinneseindrücke überhaupt, vom visuellen mal abgesehen...
Ein Buch muss ja nicht völlig darauf aufbauen Sinneseindrücke zu vermitteln oder ständig die Gedanken eines Protagonisten wiederzugeben, aber ganz ohne wäre ein Buch eher arm.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.