Fragefreitag am 29. November 2013 - Stellt Andreas Eschbach eure Fragen und Buchverlosung

Neuer Beitrag

muchobooklove

vor 4 Jahren


Andreas Eschbach wird als einer der deutschen Science-Fiction Autoren bezeichnet, begeistert seine Leser jedoch gleichermaßen mit packenden Thrillern. In "Todesengel" erwartet euch eine spannende Geschichte mit sozialkritischem Charakter über Gewalt unter Jugendlichen und Selbstjustiz! Das Buch eignet sich besonders gut für kalte Winterabende, wo man es sich einfach nur gemütlich machen und die ganze Nacht mit einem fesselnden Buch verbringen will.

Über den Autor:

Andreas Eschbach wurde am 15.09.1959 in Ulm geboren, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs" schrieb er seinen ersten Roman "Die Haarteppichknüpfer", der 1995 erschien und für den er 1996 den "Literaturpreis des Science Fiction-Clubs Deutschland" erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller "Das Jesus-Video" (1998), das im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. Mit "Eine Billion Dollar", "Der Nobelpreis" und zuletzt "Ausgebrannt" stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Thriller-Autoren auf. Nach über 25 Jahren in Stuttgart lebt Andreas Eschbach mit seiner Familie jetzt seit 2003 als freier Schriftsteller in der Bretagne.

Viele Informationen um den Autor könnt ihr auch auf seiner Homepage entdecken.

Mehr zum Buch:
Ein strahlend weißer Racheengel geht um in der Stadt, heißt es, der überall dort auftaucht, wo Unschuldige in Gefahr sind, und diejenigen, die ihnen Gewalt antun, brutal bestraft: Ist das wirklich nur die Schutzbehauptung eines alten Mannes, der Selbstjustiz geübt hat? Ein Journalist deckt auf: Es gibt diese Gestalt tatsächlich – er kann es beweisen. Und damit nimmt das Verhängnis seinen Lauf … 

Ihr wollt mehr über das Buch und Andreas Eschbach als Autor erfahren? Der Autor freut sich schon auf eure spannenden Fragen rund um sein Buch und sein Autorenleben! Gemeinsam mit dem Bastei Lübbe Verlag verlosen wir unter allen Fragestellern 5 Exemplare von "Todesengel".


muchobooklove

vor 4 Jahren

Auf die Fragen, fertig, los! ;-)

Buchraettin

vor 4 Jahren

oh mein Lieblingsbuch ist ja immer noch " Eine Billion Dollar". Meine Frage, woher bekommen Sie die vielen Inspirationen zu Ihren Geschichten? Und mein Kind hört gerade die Mars Bücher. Ich soll noch fragen, ob Sie auch mal wieder ein Kinderbuch veröffentlichen. Danke

Autor: Andreas Eschbach
Bücher: Eine Billion Dollar,... und 1 weiteres Buch
Beiträge danach
153 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sonnenwind

vor 4 Jahren

Von mir auch herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Da wartet was Tolles auf Euch!

Mine_B

vor 4 Jahren

auch ich habe damit überhaupt nicht gerechnet - umso größer ist meine Freude :)

Lizzy_Curse

vor 4 Jahren

Wuuuui, herzlichen Glückwunsch!!

Geri

vor 4 Jahren

Mein Buch ist heute angekommen - vielen Dank nochmal!

Sommerleser

vor 4 Jahren

Meines heute auch. Ich freu mich wie Bolle!!!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Mein Buch ist gestern angekommen. Ich freue mich sehr! Vielen Dank.

Mine_B

vor 4 Jahren

ich habe mein Buch gestern beim Nachbarn abholen können :) Vielen lieben Dank für das tolle Buch :)

Neuer Beitrag