Fragefreitag am 30. März - stellt Klaus Seibel eure Fragen + Buchverlosung

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 5 Jahren

Es ist wieder soweit - morgen ist bereits der nächste Fragefreitag. Bestimmt hat schon der ein oder andere neugierig gewartet, welchem Autor ihr in dieser Woche eure Fragen stellen könnt.

Im Rahmen unserer diesjährigen Aktion für Debütautoren dürft ihr euch dieses Mal auf interessante Antworten von Debütautor Klaus Seibel freuen. Sein spannender Kriminalroman "Zehntausend Augen" ist Anfang März im Emons Verlag erschienen.

Klaus Seibel ist verheiratet und hat 3 erwachsene Kinder. Nach seinem Theologiestudium war er als Pastor tätig, machte eine Weiterbildung in Betriebswirtschaft und Informationstechnologie und wurde SAP-Berater. Er ist seit zehn Jahren Vertriebsleiter in einem Softwarehaus. Sein Schwerpunkt liegt ganz klar auf Krimis und Thrillern. Er belegte den 1. Platz im Krimi-Wettbewerb der Frankfurter Neuen Presse 2009. Mit "Zehntausend Augen" ist nun sein erster gedruckter Roman erschienen.

Ihr seid neugierig auf Klaus Seibel und möchtet ihm Fragen stellen? Dann nur zu - er wird sie morgen entsprechend seiner zeitlichen Möglichkeiten hier beantworten. Fragen ist natürlich nicht nur morgen, sondern ab sofort erlaubt :-)

Unter allen Fragestellern werden 5 Exemplare von "Zehntausend Augen" verlost. Die Gewinner geben wir am Montag bekannt.

Autor: Klaus Seibel
Buch: Zehntausend Augen

Bella5

vor 5 Jahren

Hallo Herr Seibel!

Von Theologie zu BWL - das ist wahrlich eine Wendung! Was hat Sie dazu bewogen (falls die Frage nicht zu persönlich ist) ?
Grüße ...

schlumeline

vor 5 Jahren

Der Titel 10.000 Augen und Webcams in einer Einsatzzentrale, das passt ja perfekt. Hier also soll jemand bzw. mehrere oder etwas mit zehntausend Augen beobachtet werden. Ist der Titel von Ihnen ausgewählt worden, hatten Sie nur Mitspracherecht oder ist er ganz anders entstanden?

Beiträge danach
91 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Wildpony

vor 5 Jahren

@sommerleser: Ich habe das Buch in einem anderen Bücherforum schon zum testlesen bekommen. Also nicht hier - und deshalb habe ich es auch schon vorher bekommen.
Keine Panik :o)

Sommerleser

vor 5 Jahren

Lach.....wer mehr neid als panik (ich hatte es gelesen und wusste das) .
Liebe Grüße

Sommerleser

vor 5 Jahren

Da ich so voller Neid geplagt war, hatte die postfee nachsehen mit mir: habe mein buch heute erhalten. Vielen lieben dank mal. ( und rezi ist selbstverständlich)

Lilasan

vor 5 Jahren

Jetzt bin ich voller Neid, meins ist noch nicht da *grummel-grummel*

Lilasan

vor 5 Jahren

Meins ist inzwischen auch da, ich hatte es zu meinen Eltern schicken lassen, wei ich davon ausging das es schneller da wäre, jetzt muss ich noch etwas warten bis ich es tatsächlich in der Hand halten werde, aber dann werde ich es lesen und natürlich eine Rezension schreiben.
Nochmal, danke für das Buch, ich freue mich schon darauf es zu lesen.

Sommerleser

vor 5 Jahren

Siehste, man muss nur voller neid sein, dann klapptst auch mit dem postbote ;-))

Sommerleser

vor 5 Jahren

Buch gelesen. Ich fand es echt klasse !
Jetzt fehlt nur noch meine rezi, die aber im laufe der woche auch fertig wird.
Nochmal
DANKE

Neuer Beitrag