Fragefreitag mit Michel Birbæk am 04.11. - Fragen stellen & Buchverlosung

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 6 Jahren

Michel Birbæk ist Autor, Drehbuchautor, Kolumnist und Sit Down Comedian ;-) Mit seinen Romanen begeistert er das weibliche wie das männliche Lesepublikum. Auch im LovelyBooks Team hat er männliche wie weibliche Fans unter den Kollegen, weil er zum einen herrlich humorvoll und erfrischend schreibt, zum anderen Gefühle und ein Schuss Romantik aber auch nie zu kurz kommen - die richtige Dosis von allem also. Und die Bücher tragen dann so schöne Titel wie "Beziehungswaise", "Wenn das Leben ein Strand ist, sind Frauen das Mehr" oder "Die Beste zum Schluss".

Zum Fragefreitag am 04. November könnt ihr dem Autor hier Fragen stellen, die dieser wiederum beantworten wird. Egal ob Fragen zu seinen Büchern, zum Leben als Autor oder andere Dinge, die euch interessieren - ihr dürft neugierig sein. Selbstverständlich könnt auch schon jetzt losfragen.

Michel Birbæk ist in Dänemark, genauer gesagt Kopenhagen, geboren und hat dort die ersten 12 Jahre seines Lebens verbracht. Eigentlich ist er gelernter Tankwart, doch beruflich zog es ihn schnell in eine andere Richtung: 15 Jahre war er Sänger einer Liveband in Köln. Zudem arbeitete er als Kolumnist für Frauenzeitschriften wie Allegra. Er schrieb auch Texte fürs Fernsehen und versuchte sich als Stand-Up Comedian. Letzteres war dann doch nicht das Richtige für ihn, weshalb er mittlerweile seine Comedy lieber nur vertont oder entsprechende Texte für Fernsehserien und Ähnliches schreibt. Seit 15 Jahren macht Michel Birbæk Filme. Er hat für viele deutsche Serien geschrieben und soeben das Drehbuch für 'DIE BESTE' beendet, das 2012 im Kino läuft. Zudem ist er frischgebackender Träger vom Deutschen Comedypreis für seine Mitarbeit an "Danni Lowinski". Drehbücher zu schreiben ist ein Großteil seines Autorenlebens.

Wenn ihr jetzt Lust auf Mehr habt, dann stellt hier eure Fragen an Michel Birbæk. Zu gewinnen gibt es auch etwas - unter allen Fragestellern verlosen wir zusammen mit Bastei Lübbe 5 signierte Exemplare der gerade erschienenen Taschenbuchausgabe von "Die Beste zum Schluss".

Autor: Michel Birbaek

Themistokeles

vor 6 Jahren

Hallo Michel Birbæk,
mich würde interessieren, ob sie sich, trotz ihrer wohl doch eher humoristischen Ader vorstellen könnten mal Bücher aus anderen, auch eher ernstern Genres zu schreiben?
Zudem wie man überhaupt in die Richtung kommt Comedian werden zu wollen?
Viele Grüße,
Themis

Alexandra_vom_Buecherkaffee

vor 6 Jahren

Schon ist wieder fast eine Woche zu Ende und der Fragefreitag rückt näher.
Die Fragerunden hier bei Lovelybooks sind immer sehr interessant.
Vielen Dank, das wir Ihnen Fragen stellen dürfen :-)

Mich interessiert, ob Sie unter Ihren bisher veröffentlichten Büchern selbst ein Lieblingsbuch haben.

Woher bekommen Sie die Ideen für Ihre Bücher? Haben diese Bücher einen persönlichen Hintergrund, d.h. ergint es vielleicht einem Freund / einer Freundin ähnlich (zB. bei "Beziehungswaise" ) oder sind es immer rien erfundene Geschichten?

Wie lange schreiben Sie an einem Buch? Z.B. "Das Beste zum Schluss" - wie lange haben Sie gebraucht, bis dieses Buch fertgi vor Ihnen lag?

Und zu guter letzt: Wo gefällt es Ihnen besser? In Köln oder in Kopenhagen? :-)

Vielen Dank für Ihre antworten und einen schönen Frage-Freitag!

Beiträge danach
88 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MichelBirbæk

vor 6 Jahren

xblaux schreibt:
Hallo Michel, ich mag deine Romane sehr sehr gerne, weil sie herzlich und berührend sind. Dein Humor haut mich oft aus den Latschen, toll! Aber das nur mal so. Ich möchte gerne wissen, welche Musik du selbst gerne hörst? Stilrichtung und Lieblingsbands? Gibt es eigentlich Gedanken einen deiner Romane zu verfilmen? Welchen würdest du dabei wählen? Oder möchtest du, dass deine Bücher lieber "Kopfkino" bleiben? LG und einen schönen Abend! Maja

Danke schön! Aber das nur mal so. ,o)

Viel Swing & Soul, und danach eigentlich alles.

DIE BESTE wird verfilmt. Hab gerade das Drehbuch geschrieben.

Dir auch, Maja.

MichelBirbæk

vor 6 Jahren

conneling schreibt:
hallo, ich bin einfach immer wieder begeistert von ihren Büchern, allen voran Nele und Paul. Was haben Sie denn noch für Bücher in der Vergangenheit geschrieben die vielleicht wegweisend waren für die Art der sehr guten Gefühlsbeschreibung, nicht zuviel und nicht zu wenig Gefühl, der Mittelweg ist ideal getroffen.

Danke! Es waren ja "nur" fünf und jedes war für mich ein neues Kapitel.

Freut mich, das du das siehst. Denn die Balance in der Emotion, war mir immer wichtig. ZB wollte ich auch nie "betroffen" sein etc.

MichelBirbæk

vor 6 Jahren

Midnight schreibt:
Hallo Herr Birbaek, haben Sie ein Rezept gegen Schreibblockaden? Was machen Sie, wenn es Sie ganz schlimm erwischt hat und einfach nichts mehr geht? Oder passiert das nie? :D Liebe Grüße, Sarah

Ja. Einfach weiterschreiben. Eine Blockade entsteht erst, wenn man aufhört zu schreiben und der Grund warum man aufhört, ist meistens das Gefühl, der mangelnde Lust oder der fehlende Qualität. Beides ignorieren, dranbleiben, weitermachen. Dann kehrt zumindest die Qualität irgendwann zurück.
Die Lust am Schreiben sollte eigentlich auch irgendwann wiederkehren, sonst kann man sich mal Gedanken über die Berufswahl machen... ,o)

Daniliesing

vor 6 Jahren

Lieber Michel,

vielen Dank, dass du dir so viel Zeit genommen hast, hier unsere Fragen zu beantworten. Das war wirklich interessant und auch lustig :-)

Hier sind nun außerdem die 5 Gewinner von je einem signierten Exemplar von "Die Beste zum Schluss" - herzlichen Glückwunsch!

Bella2106,
Anna,
Winterzauber,
LadyBooklove,
Midnight

Annelchen

vor 6 Jahren

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern! Viel Spaß mit dem tollen Buch!

Midnight

vor 6 Jahren

Jippieee, vielen Dank :) Hätte ich ja nie erwartet, dass ich so viel Glück habe!!

Winterzauber

vor 6 Jahren

Ich freue mich total, hüpf - ein signiertes Exemplar, das werde ich sicher nie aus der Hand geben, vielleicht darf meine Schwester es mal lesen !!!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks