Frau Fried, an Terezia Moras "Der einzige Mann auf dem Kontinent" ...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Frau Fried, an Terezia Moras "Der einzige Mann auf dem Kontinent" haben sie ja kein gutes Haar gelassen, zu Unrecht wie ich finde. Wie stehen sie zu Terezia Moras "Alle Tage"? Schliesslich ist das Buch für viele Kritiker eins der besten deutschen Bücher der vergangenen Dekade.

Amelie Fried

vor 7 Jahren

Ach wissen Sie, über Geschmack lässt sich nun mal nicht streiten. "Alle Tage" habe ich angefangen, konnte ich auch nicht bis zum Ende lesen. Die Autorin - die zweifellos ihre Qualitäten hat - liegt mir eben nicht. Aber so ist das mit Kritik, sie ist immer subjektiv. Und nur weil alle es toll finden, muss ich es ja nicht toll finden. Ich leiste mir da glatt den Luxus einer eigenen Meinung ;-)

Neuer Beitrag