Freundschaftsanfragen

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Hallööö meine Bücherfreunde, 

Ich habe da Mal eine Frage und möchte wissen wie ihr dazu steht. 

Ihr wollte jemandem auf Lovelybooks eine Freundschaftsanfrage senden und euch fallen plötzlich tausend Dinge ein warum ihr es nicht tun sollt. Bei mir ist es so, dass ich immer denke: Ich glaube er/sie denkt ich sei ein kranker Stalker der ihn ausspionieren will.  Dann tut ich es nicht- ich kenne viele User die tolle Rezensionen schreiben mit denen ich gerne mal Privat fragen würde,  was genau ihm so gefällt oder etwas anderes.  Da stoße ich immer wieder gegen eine unsichtbare Barriere und schicke am Ende dann doch keine FA. 
 
Was denkt ihr? Habt ihr auch immer so ein Gefühl  oder freut ihr euch, wenn jemand unbekanntest euch eine Anfrage sendet?

Ich würde mich auf Antworten freuen =)

Alles Liebe, Ally aus http://allys-wildebuecherwelt.blogspot.de

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Ich denke du machst dir da ziemlich unnötige Sorgen, denke hier gibt es niemanden der nicht daran interessiert ist sich über Bücher auszutauschen, deswegen sind wir doch auch hier oder? ;)
Würde einfach Leute anschreiben, wenn du Fragen hast ect. Ich denke niemand wird dir dann unterstellen du seist ein Stalker, das ist alles nur in deinem Kopf. :)

Anchesenamun

vor 4 Jahren

Ich weiß ja nicht, ob ich überhaupt was schreiben soll, nicht dass du mich dann stalkst!!!!!
;-)

Gute Frage. Ich finde, wenn man was dazuschreibt, wer man ist und warum man ne FA schickt (Z. B. "Ich habe gesehen, dass wir den gleichen Geschmack haben." o. Ä.), halt ein paar nette Zeilen, dann ist das doch ganz sympathisch. Ansonsten würde ich es eher so halten wie z. B. bei einer Facebook-Anfrage von einem Wildfremden und vermutlich eher nicht reagieren. Würde mir dann denken, das ist jemand, der wahllos jeden anfragt.

Beiträge danach
15 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Hallorin

vor 4 Jahren

justitia schreibt:
Echte Freunde gibt es nur im wahren Leben und nicht im Netz. ;-)

Wobei das Netz mittlerweile aber auch ein Teil des wahren Lebens ist! *g*

IraWira

vor 4 Jahren

Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich schon mehrere Internetbekanntschaften, die sich dann allerdings auch schon über Jahre hinzogen, persönlich kennengelernt habe und mich immer wieder darüber freue. Einige davon waren auch in nicht einfachen Zeiten schon eine große Unterstützung. Allerdings nehme ich auch nicht jedes FA an, bzw. stelle selten welche, sondern gucke immer, ob ich die Leute überhaupt irgendwie "einschätzen" kann, der besagte Background halt.

N-dine

vor 4 Jahren

Ich bin neu hier und ich kenne diese Barriere auch. Ich versuche mich in den Gruppen rumzutreiben, aber so viel ist dort eingeschlafen. Ich hoffe einfach, dass Leute nicht zurück schreiben wenn Sie kein Bock auf persönliche Mails haben. Ich trau mich aber auch noch nicht so richtig Leute anzumailen.

KleinerVampir

vor 4 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Mach Dir keine unnötigen Gedanken. Ihr könnt euch ja zuerst mal so PNs schreiben und euch austauschen - eine Freundschaftsanfrage kommt irgendwann von ganz alleine.
Ich finde, Freundschaftsanfragen dienen ja auch dem Kontakteknüpfen, was in so einem Buchforum ja Sinn und Zweck ist - man tauscht sich mit Gleichgesinnten aus. Da nimmt Dir niemand eine Freundschaftsanfrage krumm - im Gegenteil ;-)

Lieber Gruß!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Oh WOW.., ich bin gerade Sprachlos, dass wirklich soviel geantwortet haben, dass ist wunderbar *-*
Ich danke euch allen für eure ehrliche Meinung.
Also ich schicke auch nicht jedem eine Freundschaftsanfrage nur, wenn mich etwas sehr interessiert. Das könnte z. B die Rezi sein oder etwas anderes. Ich will auch keine superduper lange Liste von Scheinfreunde ^^
DANKE, dass ihr alle geantwortet habt =D

lievke14

vor 4 Jahren

Ich denke, es ist für Neulinge immer etwas schwierig, sich zu Beginn auf einer solchen Plattform zurecht zu finden. Ich habe auch erst vor einigen Tagen festgestellt, dass man, wenn man einem User folgt, ebenso aktuelle Infos erhält...das ist eine schöne Geschichte.

JulesB

vor 4 Jahren

Ich würde es sogar begrüßen, Anfragen zu erhalten, wenn man etwas interessantes bei diesem entdeckt.
Ich bin neu hier und so eine unverfängliche Anfrage ist immer der schnellste und einfachste Weg, um ins Gespräch zu kommen - vor allem, wenn es sogar einen Grund dafür gibt.

Neuer Beitrag