Gebrochen [Gedicht]

Neuer Beitrag

Merlin96

vor 2 Jahren

Gebrochen

Du sagst es tut weh?
Hör auf zu jammern!
Ich sage dir: Geh!
Du fängst an zu wimmern.

Spürst du denn nicht,
was Gott dir gegeben?
Dein Wille, er bricht,
fang an zu leben!

Schmerz soll dich nicht leiten,
nicht führen, nicht lenken!
Im Großen und Weiten,
fang an zu denken!

Bemerke doch endlich,
welch Glück du doch hast!
Vergeude es nicht,
egal was du machst!

Der Mensch braucht nicht mehr,
als diese einzige Seele,
du leidest so sehr?
Schreie des Leidens aus deiner Kehle!

Sieh endlich ein,
egal was du tust,
allein wirst du nicht sein,
vergiss deinen Frust!

Und jetzt geh!
Hör auf zu wimmern!
Es tut nicht mehr weh,
hör auf zu jammern!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks