Gewinnt 10 Exemplare von "Kontamination" von Boris Meyn / eure Meinung zum Atomausstieg

Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

"Nahe der alten Dynamitfabrik Nobel an der Elbe wird eine Leiche gefunden. Der Tote war Heimatforscher und Vater einer an Leukämie verstorbenen Tochter: ein unbequemer Mann.
Bei der Recherche stößt Kommissar Herbst bald auf unter den Teppich gekehrten Dreck aus sechs Jahrzehnten: immer noch sehr geheim, immer noch tödlich. Und er erfährt von einem Amerikaner, der im Frühjahr 1945 mit dem Fallschirm über Feindesland absprang, einen Geigerzähler im Gepäck ..."

Im Jahr 2000 erschien der erste Kriminalroman von Autor Boris Meyn und "Der Tote im Fleet" war gleich ein großer Erfolg. 8 weitere Krimis folgten und festigten seinen Ruf als Autor. Im Mai 2011 nun endlich sein neuer Roman mit einem sehr brisanten und aktuellen Thema. Durch den Atom-Gau in Japan wurden weltweit die Menschen aufgeschreckt und nun soll sich angeblich auch in Deutschland endlich etwas verändern. Doch ob dem tatsächlich so ist und sich nicht in wenigen Monaten mit der Aufregung alles wieder gelegt hat, das wird sich zeigen!

Wir verlosen zehn Exemplare des Romans "Kontamination" von Boris Meyn. Wenn ihr eines davon gewinnen wollt, dann diskutiert mit: wie seht ihr die aktuelle Problematik um den Atomausstieg. Ob die Geschehnisse im Kriminalroman nicht auch im echten Leben längst stattgefunden haben und viele Dinge verheimlicht worden sind? Was denkt ihr über Japan und das dortige Unglück - hätte es vielleicht verhindert werden können? Ich bin sehr auf eure Meinungen gespannt! Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 18. Mai 2011.

Autor: Boris Meyn
Buch: Kontamination

Gosiline

vor 6 Jahren

...ich bin seit Jahren gegen die Atomkraft und Kunde eines alternativen Stromlieferanten. Dass solche Unglücke wie in Japan geschehen war nie auszuschließen... brisanter noch die Frage, was mit dem ganzen Atommüll passieren soll und wie sicher die Aufbewahrung dieser ist. Traurig empfinde ich es immer wieder, dass Menschen erst durch solche Geschehnisse wie in Asien auf Gefahren aufmerksam werden...und das Interesse nach einiger Zeit auch wieder abnimmt. Wer spricht doch noch über die Jahrhundertölkatastrophe im Golf von Mexiko und die Auswirkungen auf die Natur.... Hauptsache das Öl fließt wieder und die Tanks der Autos sind wieder voll..... aufregen tun sich doch viele nur über die Spritpreise oder über steigende Strompreise.... das Umdenken muss in den Köpfen der Menschen stattfinden!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hmmm wie soll man zum Atomausstieg stehen...man kann eigentlich nur dagegen sein. Bin heilfroh dass bei uns im Land keine AKW's sind aber wir sind umringt und die Strahlung macht nicht halt.
Als Antwort auf die jüngste Katastrophe kann es meiner Meinung nach nur den geplanten Ausstieg geben....und zwar einheitlich für alle und da liegt halt leider das Problem...es wird nicht so sein. Traurig aber vermutlich wahr.
Bin überzeugt dass (zumindest in der Zeit vor Tschernobyl) schon etliches passiert und vertuscht worden ist - zumindest das geht mittlerweile nicht mehr so leicht, wobei dies ein schwacher Trost ist. Drum "Atomkraft - Nein Danke"

1 Foto
Beiträge danach
60 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

elane_eodain

vor 6 Jahren

Blizzardius schreibt:
[...] Wichtig dabei ist: Jeder kann etwas tun, einfach wechseln. Und Ökostrom ist kaum teurer, bei mir 4 Euro im Jahr. Also, auf gehts!

Das ist richtig, ich zahle auch nur wenig mehr und bin durch meine Wahl eines unabhängigen Ökostromanbieters weg von den großen Konzernen, die beim Thema Atomkraft scheinbar nur ihren Gewinn sehen, aber nicht das Risiko.

Nordlicht21

vor 6 Jahren

Wurden die Bücher eigentlich schon verschickt?

Daniliesing

vor 6 Jahren

@Nordlicht21

Ja, die Bücher sind über die Verlagsauslieferung unterwegs. Das dauert meist ein paar Tage, aber sie sollten bald da sein.

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

@Nordlicht21

Die Bücher wurden Mitte/Ende dieser Woche verschickt, d.h. sie sollten nächste Woche dann bei Euch eintreffen! :-)

Autor: Boris Meyn
Buch: Kontamination

DarkReader

vor 6 Jahren

Hallo,
ich wollte nur Bescheid geben, dass mein Buch gestern angekommen ist. Vielen herzlichen Dank dafür, ich freue mich schon aufs Lesen.
Allen ein schönes WE und liebe Grüße
Petra

Nordlicht21

vor 6 Jahren

Komme gerade aus der Uni und mein Buch ist tatsächlich auch schon da, danke! :)

Schnuffelchen

vor 6 Jahren

Mein Buch ist seit gestern da. Danke schön.

Neuer Beitrag