Gibt es für einen Autor eigentlich noch ein "normales" Leben, in d...

Neuer Beitrag

Carriecat

vor 8 Jahren

Plauderecke

Gibt es für einen Autor eigentlich noch ein "normales" Leben, in dem nicht alles gleich auf Büchertauglichkeit geprüft wird?

SonnenBlume

vor 8 Jahren

Plauderecke

ich glaube, ganz unbewusst macht man das vielleicht immer, dass man schaut, ob das eine oder andere vielleicht brauchbar wäre. ich merke es ja selber: wenn ich mit jemandem rede oder etwas passiert - ich schaue sofort,ob das vielleicht verwertbar wäre. damit macht man sich bestimmt nicht bei allen beliebt, aber ich persönlich kann das nicht abstellen. aber wirkt ein buch auch wirklich authentisch, wenn man nicht auch dinge einbauen, die jedem passieren können?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.