Googelt ihr häufig mal Informationen aus einem Buch?

Neuer Beitrag

Ajana

vor 3 Jahren

Kennt ihr das auch? Ihr lest in einem Buch über ein Gebäude, ein Café oder sonstiges und müsst einfach danach im Internet nachschauen? Oder vielleicht auch geschichtliche Figuren?

Würde mich mal interessieren, ob es noch jemand außer mir gerne mal macht =)

kimba

vor 3 Jahren

@Ajana

Ich mache das sehr oft. Wenn mir das Buch sehrgut gefällt, macht es mir auch Lust auf mehr Informationen. Besonders wenn ich vllt auch schon mal in dieser Stadt oder Land gewesen bin.

Ajana

vor 3 Jahren

@kimba

Ja das geht mir momentan mit Irland so, vllt auch weil ich mich so auf unsere 2. Reise nach Irland freue.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Definitiv ja!

Ich bin sogar noch einen Schritt weiter gegangen. Als ich das Buch "Illuminati" gelesen habe, war ich mit meinem Papa bei meiner Familie in Italien und auf dem Rückweg, hab ich ihn überredet einen Tag Halt in Rom zu machen und dann hab ich mit ihm einige Schauplätze aus dem Buch besichtigt :-)

KleinerVampir

vor 3 Jahren

Ich muß sagen - nein, eher selten. Allerhöchstens Fachbegriffe oder Fremdwörter, die ich nicht kenne. Ansonsten muß mich das Buch selber aufklären - kann es das nicht, fehlt da was.

Ajana

vor 3 Jahren

Wörter googel ich auch nicht. Mich machen meistens nur die Orte neugierig.

Hikari

vor 3 Jahren

@Ajana

Jap, manchmal mach ich das :) Manchmal sofort, weil ich dann unbedingt was wissen muss, weil es mich interessiert und manchmal später, wenn ich eine Lesepause hab :) Vor allem historischen Kontext recherchier ich nochmal gern genauer nach, um mir ein besseres Bild außerhalb des Buchrahmes zu bilden.

Neuer Beitrag