Guten Abend Frau Poznanski! Ich habe vor ein paar Tagen ihr Buch "...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Guten Abend Frau Poznanski! Ich habe vor ein paar Tagen ihr Buch "Erebos" gelesen und ich war dermaßen gefesselt,wie Nick am Anfang sogar auch so süchtig nach dem Spiel, ich wollte immer wissen, was er als nächstes erlebt, der Wahnsinn! Und dabei mag ich Online-Spiele nicht einmal. Es zählt zu meinen Lieblingsbüchern, auch wenn ich an vielen Stellen einfach nur fassungslos war, wie skrupellos Menschen sein können. Leider fürchte ich, dass alles in Erebos der Wahrheit entspricht, man sieht und hört ja von sämtlichen Schandtaten, die manche Leute begehen... Ich frage mich jetzt natürlich, wie sie auf die Idee dazu gekommen sind. Spielen sie selbst solche Online-Spiele?Und dann, glauben Sie, dass wenn Nick ein weiteres Mal in Erebos gekommen wäre, er wieder den Auftrag mit Mr. Watson bekommen hätte und Emily nicht da gewesen wäre um ihn abzulenken, er es dann tatsächlich getan hätte? Frage ist zu kurz, ich häng den Rest einfach an diese dran.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich muss sagen, dass ich an der Stelle, in der er gesagt hat: was ist Mr. Watson schon gegen Sarius ist, ziemlich wütend auf Nick war, ich hätte ihm am liebsten den Computer um die Ohren gehauen. ;)
Und dann zum Schluss die Frage aller Fragen. Ich kann es kaum abwarten, bis ihr nächstes Buch erscheint und wollte fragen, wann wir denn damit rechnen dürfen und ob Sie schon wissen, um was es gehen wird?
Ganz herzliche Grüße,
Clee :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo, Clee! Also, was deine erste Frage betifft - nein, ich spiele selbst keine Onlinerollenspiele, nur ganz gewöhnliche Pausenfüllerspiele, und auch das selten. Aber ich hab vor zehn Jahren oder so mal "Diablo" gespielt und fand das ziemlich spannend!
Zu Frage 2: Ich glaube nicht, dass Nick sich bei einer späteren Gelegenheit dazu entschieden hätte, doch noch richtigen Schaden anzurichten - weniger wegen Emily, sondern mehr wegen einer anderen Sache, die ungefähr zur gleichen Zeit passiert und die ihn sehr verstört (du erinnerst dich bestimmt noch :-))
Tja, und das nächste Buch, das ist gerade in Arbeit. Ich schreibe vor mich hin und verspreche, mich zu beeilen! Liebe Grüße, Ursula

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Achso ja natürlich, die Sache mit Jamies "Unfall". Okay, eigentlich war die Frage überflüssig.
Und dass das nächste Buch schon in Arbeit ist, hach, darauf freue ich mich schon so sehr!
Liebe Grüße,
Clee

Neuer Beitrag