Guten Abend! Ich suche Bücher über Bücher bzw. das Lesen, das könn...

Neuer Beitrag

Julia Melcher

vor 7 Jahren

Julia Melcher

Guten Abend! Ich suche Bücher über Bücher bzw. das Lesen, das können sowohl Romane sein als auch Sachbücher.

Herz.Ist.Trumpf

vor 7 Jahren

Wenns was lustiges und fantastisches sein darf:
Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers

Buch: Die Stadt der träumenden Bücher

cicero

vor 7 Jahren

Im Roman "Die Philosophin" geht es auch ums Lesen (an sich), und um ein Buch, das die Welt verändert. Meine Empfehlung!

Buch: Die Philosophin

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Marie Sabine Rogers "Das Labyrinth der Wörter" ist auch ein wunderbares Buch!

Buch: Das Labyrinth der Wörter

Lacrima_Atra

vor 7 Jahren

Schau mal in die Gruppe "Das Buch in den Büchern". Dort ist eine ausführliche Liste zu diesem Thema.
http://www.lovelybooks.de/gruppe/31106931/das_buch_in_den_buechern/

Oedipa Maas

vor 7 Jahren

der "klassiker" dazu wäre alberto manguel, "eine geschichte des lesens"

auch sehr schön finde ich zb "frauen die lesen sind gefährlich".

Ein sehr guter Roman dazu wäre zb "Wenn ein Reisender in einer Winternacht" von Italo Calvino.

Bücher: Wenn ein Reisender in einer Winternacht,... und 2 weitere Bücher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

In "Tintenherz" von Cornelia Funke geht es auch viel um Lesen, Bücher und Leseleidenschaft. In den beiden Folgebänden dann nicht mehr so.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

"Die Unendliche Geschichte" von Michael Ende und "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak. :)

Schiller-Buchhandlung

vor 7 Jahren

Ich fand das Buch "Buchgeflüster" von Annie Francoise (persona Verlag, ein kleiner Verlag mit besondern Büchern) wunderschön zu lesen. Es geht um Lesegewohnheiten, Umgang mit Büchern etc

Buch: Buchgeflüster

Miriamel

vor 7 Jahren

Sehr schön ist auch "Die souveräne Leserin" von Alan Bennett. Es ist aber - auch in der deutschen Übersetzung - ein sehr englisches Buch, das muss man halt mögen.

LESE-ESEL

vor 7 Jahren

Wie wärs mit Ulla Hahn "Das verborgene Wort"?
Hahn beschreibt - teilweise wohl auch autobiographisch - wie ein Kind in einer "bildungsfernen Familie" (wie wir heute sagen würden) für sich die Liebe zum Lesen entdeckt. Tolle Sprache, fesselnder Roman...

Buch: Das verborgene Wort

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Lies doch mal mein neues Buch "Gestatten: ICH. Die Entdeckung des Selbstwertgefühls“. Es wird als „gesellschaftskritischer Psychologiebestseller“ geführt. Dieses Buch ist eine umfassende Einführung in die Psychologie für alle, die sich für Psychologie interessieren, sich in ihrem Alltag darüber Gedanken machen und sich auf hohem Niveau mit sich selbst auseinander setzen. Ich versuche zu zeigen, wie wir die in der Kindheit gelernten Muster und Regeln durchschauen und die Wunden in unserem Wertgefühl erkennen können, um die eigentlichen Ursachen für unsere Probleme zu verstehen. Dabei werden unsere Beziehungen zum Katalysator unserer Persönlichkeitsentwicklung. Mein erstes Buch "Ich, Rabentochter", 2006 erschienen, behandelt meine Kindheit mit einer borderlinekranken Mutter und wurde überraschend ein Bestseller. Es beschreibt die schlimmen Erfahrungen der Kriegskinder, die emotionalen Verletzungen und Traumata, wurden oftmals auch noch an meine Generation vererbt, die Kriegsenkel.

Neuer Beitrag