Guten Morgen Lesefreunde, ich suche amerikansiche Autoren der 50er...

Neuer Beitrag

König Ludwig

vor 7 Jahren

Guten Morgen Lesefreunde, ich suche amerikansiche Autoren der 50er und 60er Jahre, die etwas bzw. viel über die amerikanische Gesellscahft jener Zeit aussagen? Welche kennt ihr?

Rock-n-Roll

vor 7 Jahren

Richard Yates - sollte man aber nach Möglichkeit auf Englisch lesen.

Autor: Richard Yates

phoebe caulfield

vor 7 Jahren

Spontan fällt mir John Updike mit seinen Rabbit-Romanen ein. Die 4 Romane starten mit "Rabbit, run" (weiß leider nicht wie er auf dt heisst), der in den 60er Jahren spielt. Vorsicht:-), macht süchtig nach den weiteren 3 Rabbit-Romanen.

Für die 50er Jahre ist mir vor kurzem gerade E.L. Doctorows "Book of Daniel" (dt. "Daniel") untergekommen.

Autor: John Updike

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Truman Capote - Kaltblütig
Capotes Bericht über den Mord an einer Farmerfamilie in Kansas im Jahr 1959, seine Folgen und Auswirkungen auf die Bevölkerung, und den Umgang mit den Tätern.
Eine schreckliche, aber sehr sensibel erzählte Geschichte. Großartig.

Autor: Truman Capote
Buch: Kaltblütig

pomali

vor 7 Jahren

@Rock-n-Roll

Auf alle Fälle Yates. Sehr zu empfehlen. Hab schon fast alle durch bis auf "Eine besondere Vorsehung", erschienen bei DVA in deutscher Sprache, "noch" nicht im englischen Original gelesen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Arthur Miller - Death of a Salesman (Tod eines Handlungsreisenden) von 1949. Ausgezeichnet mit dem Pulitzer Prize. Ein Drama über den gescheiterten amerikanischen Traum des Handlungsreisenden Willy Loman. Sozialkritik, Tragödie, psychologische Studie.

Autor: Arthur Miller
Buch: Tod eines Handlungsreisenden

silbereule

vor 7 Jahren

James A. Michener

Autor: James A. Michener

Blizzardius

vor 7 Jahren

Moon Palace (dt. Mond über Manhattan) von Paul Auster ist ziemlich gut. Es spielt allerdings nur in der 60ern, herausgekommen ist es 1989.

Autor: Paul Auster
Buch: Moon Palace

Naschkatze

vor 7 Jahren

Mir hat gefallen, wie Bill Bryson mit einem Augenzwinkern über seine Kindheitserinnerungen im Amerika der 50er Jahre schreibt.

Autor: Bill Bryson
Buch: Mein Amerika

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Ich werde fast verrückt, weil ich schon den ganzen Tag den Namen dieses Autors suche: russisch stämmig in Amerika lebend, obszöne Sprache verwendend mit entsprechenden Themen, hier und da aber blicken poetische Augenblicke durch, v. a. Kurzgeschichten, die im Amerika der 50er Jahre spielen

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks