Hätte gerne einen guten Verschwörungsroman. So wie Sakrileg von Da...

Neuer Beitrag

Tom

vor 7 Jahren

Tom

Hätte gerne einen guten Verschwörungsroman. So wie Sakrileg von Dan Brown. Muss aber wirklich gut sein. Nicht einfach diese "Abklatsch-Romane". Da bin ich schon bei einigen reingefallen.

bücherelfe

vor 7 Jahren

versuchs mal mit "Gefälschtes Gedächtnis" von John F. Case

Buch: Gefälschtes Gedächtnis

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Tom Egeland - Frevel

und nein, kein Abklatsch, sondern das, von dem abgeklatscht wurde!

Buch: Frevel

dramelia

vor 7 Jahren

"Illuminati" und "Das verlorene Symbol" von Dan Brown. Beide schon gelesen und von begeistert. Ansonsten hab ich heute "Die Bibelverschwörung" geschenkt bekommen (ist schon in meiner Bibliothek hinzugefügt), hab jedoch leider noch nicht hineingelesen... =)

Dayanera

vor 7 Jahren

Ich finde die SIGMA-Force Reihe von James Rollins noch besser als Dan Brown und kann sie nur empfehlen:
1. Feuermönche
2. Sandsturm
3. Der Genesis-Plan
4. Der Judas-Code
5. Das Messias-Gen (gerade eben erst erschienen, bin ich am lesen)
Die Teile bauen aufeinander auf und es wird vom Autor auch jeweils erklärt, was Tatsache und was Fiktion ist.

Bücher: Feuermönche,... und 4 weitere Bücher

meike

vor 7 Jahren

Eine etwas andere Herangehensweise: "Das Foucaultsche Pendel" von Umberto Eco.

Buch: Das Foucaultsche Pendel

LaDragonia

vor 7 Jahren

Dann wird dir bestimmt Assasini von Thomas Gifford gefallen.
Alternativ gibt es auch noch Skriptum von Raymond Khoury, Der Judasfluch und Das Judasgift von Scott McBain und Engelsfluch, Engelspapst und Engelsfürst von Jörg Kastner.

Bücher: Der Engelspapst,... und 6 weitere Bücher

Betty Geröllheimer

vor 7 Jahren

Ich fand die Geschichte um den 11. September in "Das fünfte Flugzeug" von John S. Cooper als sehr gut umgesetzt. Probier's damit!

sarahsbuecherwelt

vor 7 Jahren

ein Abklatsch sicherlich nicht, aber auch nicht lesenswert

Neuer Beitrag