HIlfe!

Neuer Beitrag

Sleepless

vor 5 Jahren

Plauderecke

Ich brauche dringend eure Hilfe! Meine neunjährige Cousine hat eine Lern-lese-Schwäche und ich möchte sie dazu Animieren mehr mit mir zu Lesen damit es ihr in der Schule leichter fällt vor zu lesen. Aber vor allem will ich erreichen das es ihr Spaß macht!
Leider weiß ich nicht welche Bücher sich dafür eignen würden und darum bitte ich um eure Hilfe. 
Welche Bücher würdet ihr mir dafür empfehlen?

elane_eodain

vor 5 Jahren

Plauderecke
@Sleepless

Hallo!
Ich habe jetzt keine Ahnung wie gut Deine Cousine liest und wie viel Text das Buch haben soll, das Du Dir vorstellst, aber eine Buchempfehlung, die altersmäßig gut passt, hätte ich für Dich/Euch. Nämlich die Mira-Bücher von Margit Ruile (Band 1 und 2 sind bereits erhältlich, Band 3 erscheint im September). Die Bücher sind nicht so dick (aber das ist wohl Ansichtssache), der Text ist groß geschrieben, die Kapitel sind überschaubar in ihrer Länge und immer wieder lockern gezeichnete Bilder das ganze auf.
Vielleicht ist das ja was! :-)

Autor: Margit Ruile
Bücher: Mira und der weiße Drache,... und 2 weitere Bücher

Lizzy_Curse

vor 5 Jahren

Plauderecke

Mh... Ich war zu der Zeit ziemlich in meiner Enid Blyton Phase - Was mag sie denn so? Pferde? Mag sie den Hanni und Nanni Film, der neulich im Kino lief?
Was mir noch einfällt - Die Spiderwicks von Holly Black sind vor zwei Jahren in einer Schmuckausgabe mit einem dünnen Extraskizzenbuch erschienen. Ich wäre als kleines Mädchen begeistert davon gewesen =)

Autor: Tony DiTerlizzi
Buch: Die Spiderwick Geheimnisse

IraWira

vor 5 Jahren

Plauderecke

Spiderwick finde ich auch gut, allerdings würde ich in dem Fall eher zu den EInzelbänden greifen, da ja oft die Dicke schon abschreckt. Die Baumhaus-Bücher sind auch gut zu lesen und sind auch groß geschrieben. Auch die

Autoren: Cornelia Funke,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Das Magische Baumhaus (Bd. 2) - der geheimnisvolle Ritter [schwarzweiß illustriert],... und 2 weitere Bücher

elane_eodain

vor 5 Jahren

Plauderecke

Achja, als Kind habe ich sehr gerne Bücher von Astrid Lindgren gelesen, aber ich weiß nicht, wie gut man damit Kinder heutzutage noch packen kann - ich liebe sie ja noch immer heiß und innig ;-)

Autor: Astrid Lindgren
Bücher: Wir Kinder aus Bullerbü,... und 2 weitere Bücher

Janine2610

vor 5 Jahren

Plauderecke
@Sleepless

Hallo! :-)
Ich glaube ich habe in dem Alter die Penny-Bücher von Thomas Brezina geliebt und regelrecht verschlungen. Da gibt es ja einige Bände...

Mone80

vor 5 Jahren

Plauderecke
@Sleepless

Mein Sohn hat "Das magische Baumhaus" gelesen, dass sind ganz viele Bände, größere Schrift, kleine Kapitel und in sich abgeschlossen. Da gibt es zu verschiedenen Themen Bücher von.
Dann hat er "Das Tor zu 1000 Welten" gelesen. Ähnlich wie die magische Baumhaus-Reihe aufgebaut. Da gibt es auch mehrere Bände von, u.a. Dracula für Kinder...

Sleepless

vor 5 Jahren

Plauderecke
@Lizzy_Curse

Sie ist eine totale Pferdenärrin. :)

Sleepless

vor 5 Jahren

Plauderecke
@elane_eodain

Da liegt ja nun das Problem, sie ließt halt nicht so gut wie man es in ihrem Alter normalerweise tun würde aufgrund dieser schwäche die sie hat. Deshalb wollte ich hier ja fragen ob ihr vielleicht besser wisst was man ihr in dem Fall zum lesen anbieten könnte.

elane_eodain

vor 5 Jahren

Plauderecke
@Sleepless

Dann sind vielleicht die folgenden Bücher was für Euch:

Autoren: Cornelia Funke,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Hände weg von Mississippi,... und 2 weitere Bücher

Solengelen

vor 5 Jahren

Plauderecke
@Sleepless

Nele Neuhaus hat mehrere Bücher geschrieben, dabei spielen die Geschichten rund um Pferde. Wichtig ist sicher auch, dass wenn ihr zusammen lest, du einen längeren Part vorliest und sie erst mal einen kürzeren. Wichtig vielleicht auch, dass mal an einer spannenden Stelle aufgehört wird und sie dann unbedingt weiterlesen will.

elane_eodain

vor 5 Jahren

Plauderecke
@Solengelen

Ja genau, ich denke, das ist wichtig, dass die Geschichte und das Thema sie ganz schnell packt und sie deshalb einfach weiterlesen muss! ;-) Dabei sollte das Buch wahrscheinlich nicht zu dick sein und schwierigen Wortschatz vermeiden, damit sie davon nicht demotiviert wird. Toll wäre vielleicht eine Pferde-/Pony-Buchreihe mit mehreren dünnen Büchern fürs erste Lesealter, damit wenn das erste gefällt das Weiterlesen leichter fällt und nicht wieder was ganz Neues kommt. Aber leider kenne ich mich in diesem Bereich nicht so gut aus.

elane_eodain

vor 5 Jahren

Plauderecke

Ich war gerade ein bisschen stöbern und habe beispielsweise die foglenden Bücher gefunden. Von Mara gibt es noch einen weiteren Band (vielleicht kommen da noch mehr) und bei Sheltie gibt es ziemlich viele ... aber leider kenne ich beide Reihen nicht selbst, kann also nicht wirklich eine Empfehlung aussprechen.

Autoren: Melanie Garanin,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Maras ganz geheimes Pony,... und 2 weitere Bücher
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.