Hab jetzt schon so viel von Pynchon "gehört" dass ich neugierig ge...

Neuer Beitrag

susanne

vor 7 Jahren

susanne

Hab jetzt schon so viel von Pynchon "gehört" dass ich neugierig geworden bin, was könnt Ihr mir als Einsteigerbuch empfehlen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Es gibt eine Gruppe, die GEGEN DEN TAG liest (mein Einstieg). Ist ein nicht zu unterschätzendes Langzeitprojekt mit knapp 1600 Seiten. Dafür ist es tatsächlich grossartig......http://www.lovelybooks.de/gruppe/174339590/gegen_den_tag____________thomas_pynchon/.
MASON & DIXON ist m.E. eher ungeeignet (auch über 1000 Seiten) und auch nicht so kurzweilig (wie ich hörte).
Vielleicht etwas um die 200 Seiten wie DIE VERSTEIGERUNG VON NO. 49......

Meine Empfehlung ist natürlich unsere Gruppe :o) .....

Bücher: Die Versteigerung von No. 49,... und 2 weitere Bücher

susanne

vor 7 Jahren

susanne
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Danke für Deine Vorschläge, hat mir geholfen.

Boris

vor 7 Jahren

Wenn Dich die 1600 Seiten nicht abschrecken... "Gegen den Tag"ließt sich wirklich relativ einfach. "Mason und Dixon" habe ich jetzt zum 3.Mal angefangen.... Mein Einstieg in die "Pynchon-Welt" war "Vineland". Ist nicht ganz so dick und sehr lustig! LG, Boris

Buch: Vineland

susanne

vor 7 Jahren

susanne
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hallo Geologe, Gegen den Tag ist schon auf meiner persönlichen Wunschliste gelandet, aber das Lesen werde ich wohl auf den Herbst verschieben, die 1600 Seiten sind mir jetzt im Sommer zu schwer zum mitschleppen.
Trotzdem vielen Dank.

Neuer Beitrag