Habe gerade die Nachricht vom neuen Buch "Schweigt still die Nacht...

Neuer Beitrag

g.m.

vor 7 Jahren

Habe gerade die Nachricht vom neuen Buch "Schweigt still die Nacht" bekommen. Wie kann man - angesichts der Tatsache, dass erst vor wenigen Tagen ein 3-jähriges Kind zu Tode geprügelt wurde - Freude daran haben, so ein Buch zu lesen???????

Nin

vor 7 Jahren

Ich finde die Frage ehrlich gesagt etwas überflüssig. Krimis, Thriller und Horror Bücher haben zwar Gemeinsamkeiten mit der Realität, aber man weiß doch, dass es so nicht passiert ist. Und das tolle an Krimis ist ja nicht, dass dort viele umkommen, sondern, dass man rätzelt wer es war und was noch passiert. Man darf die beiden Dinge doch nicht gleich stellen.

Jayzed

vor 7 Jahren

Kann mich Nin nur anschliessen. Was soll dieser ( man muss schon sagen ) Angriff gegen Krimi / Thriller / Horror - Interessierte. Was hat denn dieses Buch damit zu tun, was leider einem kleinen Kind passiert ist? Egal ob man ein Buch liest, oder einen Film sieht, man darf und sollte nicht den Bezug zur Realität verlieren. Obwohl leider Vieles, was sich in Büchern oder Filmen abspielt, wohl auch zu oft in der Realität vorkommt.
Wie gesagt, am Besten schalten wir dann alle den Fernseher aus, verbrennen alle Bücher, denn LEIDER passiert JEDEN Tag etwas Schlimmes auf der Welt!!
Sehr unnötig, deine Frage!!

P.S.: Geht es im besagten Buch eigentlich um Kindesmisshandlung? Nee, oder?

Beiträge danach
17 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BlueNa

vor 7 Jahren

Das Buch ist weder brutal noch wirklich gruselig. Die Altersempfehlung passt. Das Buch hat mir gefallen und es hat rein GAR NICHTS mit Kindesmishandlung etc. zu tun. Es ist reine Fantasie und der Zeitpunkt ist für alles immer unpassend, wenn man mal korinthenkacken will!

Hazard

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Naja, die klemmende Fragezeichentaste läßt die Interpretation in eine gewisse Richtung durchaus zu...

Jens65

vor 7 Jahren

.... endlich mal wieder eine spannende Buchfrage und Diskussion. Pro und Kontra, Für und Wider, welches Spass macht zu lesen.... q.m. hat nur ihr persönliches Empfinden zum Ausdruck gebracht und dass finde ich völlig o.k. . Auch ich bin ein Fan von Krimi´s /Thrillern ohne dadurch den Blick auf die Realität aus den Augen zu verlieren. Auch für mich sind Kindesmisshandlung/ Kindesmord / Vergewaltigung etc. im wirklichen Leben, in der Realität die schlimmsten , verabscheuungswürdigsten Verbrechen an Kindern / Jugendlichen und Frauen, die sich nicht wehren können. Auf der anderen Seite lese ich diese Genre auch und werde dadurch nicht zum Täter. Zwischen Fiktion und Realität besteht eine klare Grenze.

Winterzauber

vor 7 Jahren

Ich denke, dass war alle von solchen Meldungen wie Kindesmißbrauch oder Kindstötungen total geschockt sind und sowas läßt sicher niemanden kalt, egal ob man selbst welche hat oder nicht. Ich oute mich als absoluter Krimifan - da gibt es ja nunmal wie überall auf dem Büchermarkt gute und schlechte Bücher. Ich bin ein absolutes Weichei und total gegen Gewalt, dennoch lese ich gern spannende Krimis, die auch schon mal etwas blutiger ausfallen. Ich kann es nicht beschreiben, aber ein spannender Krimi verursacht bei mir Gänsehaut und ein atemloses Herzklopfen, hat aber ja nichts von wirklichen Verbrechen zu tun.

Da ich selbst Mutter bin, habe ich mich lange gesträubt das Buch - Der Kindersammler - von Sabine Thiesler zu lesen, habe es dann aber nach langem hin und her doch getan und muß sagen, dass es einen Platz unter meinen TOP-Liste verdient hat.

Eure Kommentare fand ich alle gut und interessant !!!!

Winterzauber

vor 7 Jahren

@Jayzed

Guter Kommentar - sehe ich absolut auch so !!!

Jeami

vor 7 Jahren

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Hazard

Vielleicht bezieht g.m. nochmal selbst Stellung zu den Kommentaren...
Folgendermaßen formuliert, hätte ich die Frage auch als Angriff auf alle Leser dieses Genres empfunden: "Habe gerade die Nachricht vom neuen Buch "Schweigt still die Nacht" bekommen. Wie kann man [...] Freude daran haben, so ein Buch zu lesen???????"

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks