Hallo Frau Belitz. Welche Bücher haben sie besonders geprägt, sind...

Neuer Beitrag

pomali

vor 8 Jahren

Hallo Frau Belitz. Welche Bücher haben sie besonders geprägt, sind Ihnen im Laufe der Jahre besonders ans Herz gewachsen? Gibt es eines, oder gar zwei, in denen Sie immer wieder blättern, weil sie toll, reichhaltig, inspirierend...sind.?

Bettina Belitz

vor 8 Jahren

Ja, die gibt es - zum Glück. In ihnen zu lesen ist wie nach Hause zu kommen. Unzählige Male gelesen habe ich "Homo Faber" von Max Frisch, und jedes Mal habe ich es anders empfunden (leider wurde es von Mal zu Mal trauriger ...). Und dann gibt es noch diese Feuer-und-Stein-Saga von Diana Gabaldon. Die Frasers und auch Claire sind so plastisch dargestellt, so greifbar und glaubhaft, dass man meint, sie zu kennen - zumindest geht es mir so. In diesen Büchern lese ich immer wieder kreuz und quer, weil mich in erster Linie die Figuren und die Sprache faszinieren. Die Handlung ist für mich dabei eher nebensächlich. Auch Astrid Lindgren nehme ich immer wieder gerne, vor allem Ronja Räubertochter, ein tolles Buch über Liebe und Freundschaft und Familienzusammenhalt ...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks