Hallo Frau Matijevic, zunächst: Hochachtung vor Ihrem mutigen Schr...

Neuer Beitrag

Sebastian

vor 7 Jahren

Sebastian

Hallo Frau Matijevic, zunächst: Hochachtung vor Ihrem mutigen Schritt an die Öffentlichkeit. Mich würde interessieren wie Sie als Soldatin damals die politische Situation gesehen haben, bzw. ist es überhaupt möglich als direkt Beteiligte über soche Sachen (Gerechtfertigt, Sinnvoll, etc) nachzudenken? Nocheinmal vielen Dank für Ihre Bemühungen die Menschen über den Krieg aufzuklären und alles gute für die Zukunft.

Daniela Matijevic

vor 7 Jahren

Lieber Sebastian!
Die politische Situation im Kosovo ist mir in seiner Komplexität erst nach dem Einsatz klar geworden. Im Einsatz habe ich mich ständig gefragt, wieso wir dorthin geschickt wurden, OBWOHL die Menschen vor Ort unsere Hilfe gar nicht wollten. Diese Ansicht teile ich auch noch heute. Wir sollten nur dort versuchen Demokratie mit aufzubauen, wo sie auch wirklich erwünscht ist.
Ich danke Ihnen für Ihre lieben Worte. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie mein Buch lesen sollten. Es interessiert mich brennend, was Sie davon halten!
Herzliche und vor allem literarische Grüße
Daniela Matijevic

Neuer Beitrag