Hallo Frau Reich, noch immer überlege ich, wo Victor wohl war und ...

Neuer Beitrag

Krimimimi

vor 8 Jahren

Plauderecke

Hallo Frau Reich, noch immer überlege ich, wo Victor wohl war und was Alison phantasiert hat bzw. was sie wirklich erlebt hat. Die Namensgleichheit beim Anruf in der Botschaft... die Erlebnisse im Hotel... Hatte Victor einen Unfall, war wirklich in der Botschaft und ist danach heimgeflogen, während Alison nach Japan gejettet ist? Da an dieser Geschichte (fast) alles geträumt sein kann - welche Version präferieren Sie?

Annika Reich

vor 8 Jahren

Plauderecke

Hallo, wie schön, von Ihnen zu hören. Unser Gespräch in Leipzig ist mir noch sehr im Ohr. Ihre Frage ist natürlich etwas heikel, weil ich das Rätsel nicht lösen möchte und es auch nicht zu lösen ist. Ich wollte mit diesem Strang der Geschichte zeigen, daß es mit zunehmenden Alter immer mehr emotionale Konstellationen gibt, die sich verunklären, die nicht mehr entscheidbar sind, nicht mehr eindeutig. Die Ambivalenz der Gefühle nimmt zu. Deswegen auch der letzte Satz: Und ich dachte, die Dinge klären sich, wenn man älter wird.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß in vielerlei Hinsicht genau das Gegenteil der Fall ist. Und deswegen wird nicht aufgelöst, wo Victor war und was es mit der Doppelgängerin auf sich hat. Ich habe für mich eine Version im Kopf, aber auch nur, weil es einfacher auszuhalten ist als es gänzlich offen zu halten. Tja, jetzt lasse ich Sie ganz schön im Regen stehen, oder? Fragen Sie mich doch noch was... Herzliche Grüße Ihre Annika Reich

Krimimimi

vor 8 Jahren

Plauderecke
@Annika Reich

Wie schön, daß Sie sich erinnern :) Ich hatte Ihre Worte auch im Ohr, als ich das Buch gelesen habe und vieles wiedergefunden (von Siri zu Moby Dick zu Murakami). Und ich kann das schon verstehen, daß Sie das Rätsel nicht lösen wollen. Daß ich 4 Wochen später noch hin und wieder drüber nachdenke, ist ja auch Grund genug dafür. Und ich teile die gleiche "Altersweisheit", daß es manche Antworten einfach nicht gibt. Vielleicht tauschen unsere Lieblingsversionen beim nächsten persönlichen Gespräch heimlich aus? Ich freu mich schon auf Ihr nächstes Buch, Ihre Krimimimi

Annika Reich

vor 8 Jahren

Plauderecke

Das ist eine gute Idee.... machen wir. Und mal sehen, welche Version bis dahin meine Lieblingsversion ist. Herzlich Annika Reich

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.