Hallo Herr Fitzek, Da ich grad selbst kein Buch zu lesen hatte, ha...

Neuer Beitrag

Daniel

vor 7 Jahren

Hallo Herr Fitzek,
Da ich grad selbst kein Buch zu lesen hatte, habe ich mich in der reichhaltigen Bibliothek meiner Freundin bedient und bin dabei auf "Der Seelenbrecher" gestoßen. Normalerweise bin ich eher ein Freund der phantastischen Verwirrung (aka Scheibenwelt-Romane), doch dieses Buch hat mich echt gefesselt (fange heute dann auch mit Splitter an ;-) ).

Eine Frage habe ich dann aber doch zum Inhalt:
Wenn Bruck nicht der Seelenbrecher war und das ganze nicht von langer Hand geplant hat, warum hat er dann die Eisenstange durchs Fenster geschoben, um das Schott zu blockieren? Oder war das Sophie? Wenn ja, wann? Und warum? Kann sein, dass ich das ganze auch einfach nur überlesen habe (war mit dem Buch nachts um 4:30 erst fertig).

Vielen Dank schon einmal für die Aufklärung.
Gruß,
Daniel

Sebastian Fitzek

vor 7 Jahren

Hi Daniel,

danke für Dein Interesse. Fragen zum Plot beantworte ich lieber über meine Emailadresse, damit andere, die das Buch nicht kennen, nicht über Spolier stolpern.
Die Eisenstange aber war nicht absichtlich platziert sondern einfach nur verrutscht.

Liebe Grüße

Sebastian

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks