Hallo Herr Hennen, "nervt" sie eigentlich selber der große Schwall...

Neuer Beitrag

Piezke

vor 8 Jahren

Hallo Herr Hennen, "nervt" sie eigentlich selber der große Schwall an "Nachahmern", in den Buchhandlungen? Bevor die Vampirwelle die Fantasyregale in Beschlag nehmen konnte, sah man ja nur noch "Die Zwerge", "Die Elfen", "Die Orks", "Die Goblins", "Die Oger", "Die Trolle", usw.

Meine Zweite Frage: Was sind ihre liebsten Bücher aus den anderen Genres, neben Fantasy?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Manche Leute sagen, ich sei ein Nachahmer :-) Tatsächlich sind "Die Orks" und "Die Zwerge" früher erschienen, als "Die Elfen". Aber kann man von Nachahmung reden, wenn es sich bei genauerer Betrachtung der Bücher jeweils um ganz eigenständige Geschichten handelt? Sind alle Krimiautoren auf den Zug von Poe aufgesprungen? Natürlich nicht. Es gab Zeiten, da haben deutsche Autoren englische Namen angenommen, um ihre Bücher zu veröffentlichen. Auch wenn ich das selbst nicht getan habe, bin ich froh, dass sich dies grundlegend geändert hat und nun auch deutsche Fantasyautoren eine faire Chance am deutschen Buchmarkt haben. Die "Völker-Romane" haben den deutschen Fantasymarkt belebt und größer gemacht. Ich lese sehr gerne historische Romane von Bernard Cornwell und habe mich sehr an dem Krimi "Kind 44" von Tom Rob Smith begeistert. Ein Beispiel dafür, dass es auch im Krimi Genre noch unerzählte Geschichten geben kann.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks