Hallo Herr Seghers, im TV kommt ja kaum noch eine Sendung ohne Se...

Neuer Beitrag

Manu

vor 7 Jahren

Manu

Hallo Herr Seghers,

im TV kommt ja kaum noch eine Sendung ohne Sexszenen aus. Leider setzt sich das (meiner Meinung nach) bei Büchern fort. Es gibt kaum noch einen Thriller/Krimi, der das Thema Sex auslässt. Gilt auch bei Büchern: "Sex sells"?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo Manu!
Na, sagen wir mal: Sexualität gehört zum Leben. Wenn ich also versuche, in meinen Büchern halbwegs glaubwürdige Figuren auf die Beine zu stellen, wird es wohl auch gelegentlich um Sex gehen - in der ein oder anderen Weise. Was eben auch heißt: um die Abwesenheit von Sex, um die Verweigerung von Sex ...
Aber wenn es nur darum geht, auf Wirkung beim Leser zu spekulieren, verabscheue ich Sexszenen genauso wie Gewaltschilderungen. Sie gehören entweder zur Geschichte und zu den Figuren - oder sie haben im Buch nichts zu suchen.

Schönen Gruß
JS

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Vielleicht sollte als Motto über meiner Arbeit stehen: Nichts Menschliches ist mir fremd!

Manu

vor 7 Jahren

Manu
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Vielen Dank für die prompte Antwort :-)).

Neuer Beitrag