Hallo! Ich frage mich nun schon seit längerem, warum man in seiner...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo! Ich frage mich nun schon seit längerem, warum man in seiner digitalen Bibliothek hier auf Lovelybooks auch ein sogenanntes Bücherregal hat. Okay, man kann sich z.B. ein Bücherregal anlegen, welches ein bestimmes Genre oder einen bestimmten Autoren beinhaltet. Aber wozu dient das Bücherregal, das auch einfach nur "Bücherregal" heißt und von Anfang an in der Bibliothek vorhanden ist? Macht für mich irgendwie keinen Sinn!

Thrill

vor 7 Jahren

Dito! Habs auch noch nicht rausgefunden...

EbenRobert

vor 7 Jahren

Vielleicht, damit man gleich von Anfang an beginnen kann, seine Bücher einzusortieren und nicht erst Regale anlegen muss. Aber ich tappe auch im Dunkel...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Also ich dachte, ins Bücherregal kommen alle Bücher, die man auch zu Hause wirklich im Bücherregal stehen hat. Man kann ja auch Bücher gelesen haben, die man gar nicht besitzt, zB. aus der Bücherei oer bei Freunden ausgeliehen. Oder manche verkaufen die ja auch gleich wieder. Die kommen bei mir dann auch nicht ins Bücherregal.

Herz.Ist.Trumpf

vor 7 Jahren

vielleicht ist es auch für diejenigen, die keine lust haben für jedes genre ein eigenes bücherregal einzurichten und einfach alles da rein packen :)

ZoeAnn

vor 7 Jahren

Ich packe alle Bücher, die ich besitze aber noch nicht gelesen habe oder noch genauer einsortieren muss. Bücher, die sonst nirgendwo rein passen. Man könnte sich ein MischMasch Regal einrichten, aber wozu? Es gibt doch das normale Bücherregal.

Ameise

vor 7 Jahren

Ich würde es am liebsten löschen, aber das geht leider nicht. Momentan schmeiße ich da alles rein, was ich gelesen habe und kein Comic ist.

elRinas

vor 7 Jahren

das ist einfach so ein System-Platzhalter zum Anfangen
alles Antworten sind richtig, jede Verwendung möglich
nur löschen geht nicht...
;-)

Faddington

vor 7 Jahren

ich hab das bis her auch so gesehen wie Mafalda. Alle Bücher, die ich tatsächlich zu Hause stehen habe, sind auch in meinem virtuellen (allgemeinen) Bücherregal. Alles was nur von Freunden geliehen oder aus der Bibo ist, hat dort keinen Platz, sondern nur ggf. in den speziellen "Themen"regalen.

Zara

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

So handhabe ich das auch. Nur die Bücher, die auch tatsächlich bei mir zu Hause sind, stehen im Bücherregal.

Bücherhamster

vor 7 Jahren

So händel ich das auch. In der Bibliothek ist alles, was ich gelesen habe, aber nicht zwangsläufig auch besitze.
Im Buchregal habe ich all jene Bücher stehen, die ich besitze und nicht einem gesonderten Genre-Regal zugefügt habe.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

http://www.lovelybooks.de/info/faq/#regal

PatryciaMari

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Also ich habe auch so gedacht :)

doceten

vor 7 Jahren

Servus earlklingi,

das Standard-Bücherregal, welches namentlich "Bücherregal" heißt, erleichtert neuen Mitgliedern den Einstieg in LovelyBooks. Damit können die Neulinge gleich loslegen und Bücher in ihre Bibliothek stellen, ohne erst noch eigene Bücherregale anlegen zu müssen. Umsortieren kann man dann, wenn man sich bei LovelyBooks eingelebt hat und die Bibliothek wächst. Aber Du hast recht, die gleiche Benennung ist etwas verwirrend und stammt noch aus der Anfangszeit von LovelyBooks.

Fragen, Probleme, Vorschläge zu LovelyBooks sind übrigens besser in der Hilfe-Gruppe aufgehoben als hier in der Buchfrage, wo es eigentlich um Bücher und Autoren geht. Hier der Link: http://www.lovelybooks.de/gruppe/22394931/lovelybooks_hilfe/

Das LB-Team steht euch natürlich auch per Direktnachricht oder E-Mail an info@lovelybooks.de jederzeit mit Rat und Tat zu Seite. :)

Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
Marcel

doceten

vor 7 Jahren

@doceten

Kurze Anmerkung: Man kann natürlich auch Bücher in die Bibliothek stellen ohne sie einem Bücherregal zuzufügen. Das Bücherregal "Bücherregal" ergänzt dabei den Wunschzettel und reicht für viele Nutzer einfach aus, die nicht weiter sortieren möchten.

dyabollo

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

ich möchte nur zustimmen! Genau so ist es! Dort sieht man auf ein Mal alle Bücher, die man auch tatsächlich und real im Regal hat. Das heißt, du hast auch gleich die Anzahl der Bücher parat...kann nützlich sein

olgica

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Jep so ists gedacht. Deine Bibliothek umfasst dann eben diese Bücher, sowie geliehene und die auf der Wunschliste.

Neuer Beitrag