Hallo. Immer öfter sieht man inzwischen Leute mit einem E-Book. Da...

Neuer Beitrag

ZoeAnn

vor 8 Jahren

Plauderecke

Hallo. Immer öfter sieht man inzwischen Leute mit einem E-Book. Da meine Regale langsam aus allen Nähten platzen bin ich doch schwer am Überlegen. Was haltet ihr von E-Books? Habt ihr schon Erfahrungen mit den verschiedenen Geräten gemacht? Wo bekommt man überhaupt diese digitalten Bücher her? Wie groß ist das Angebot schon? Bekommt man jedes Buch als digitale Version? Gibt ein einen preislichen Vorteil oder halten sich die Preise die Waage?

Smö

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ich habe mir von Thalia den Oyo vorbestellt, gerade für unterwegs, Urlaub etc finde ich es handlicher. Es gibt auf dem deutschen Markt noch keine sehr große Auswahl an Ebooks. Die meisten wirken auch nicht gerade günstig, zumindest nicht im Vergleich zu Taschenbühcern. Englischsprachige Bücher vor 1923 (??) sind bei Projekt Gutenberg o.ä. gratis runter zu laden, also die ganzen Klassiker wie Austen, Dickens, Wilde usw. Weitere Tipps findest du in der Gruppe: http://www.lovelybooks.de/gruppe/18690025/e_book_special/

Bücherwurm88♥

vor 8 Jahren

Plauderecke

Also ich habe keine erfahrung mit E-books, besitze demnach keine und kenne auch eig keinen, zumindest weiß ich von keinem den ich kenne, dass die sowas haben..: Ehrlich gesagt, bin ich auch dagegen! Ich meine, beim lesen, ist es doch auch was besonderes, das buch dabei selbt in den händen zu halten... Wenn ich lese, möchte ich nicht die ganzen Wörter digital vor mir sehen... Zum lesen gehören Bücher einfach dazu! Diese ganze Ebook sache, macht das alles wieder so unpersönlich... Wenn man mal überlegt, früher hat man sich noch Briefe geschrieben, man konnte sie aufheben, man hat sich gefreut, wenn man einene netten Brief im briefkasten hatte... Mittlerweile schreibt man sich emails, und das einzige was man noch im Briefkasten findet, sind rechnungen... Oder früher ging man zur Bank, man kannte die Mitarbeiter bei der Bank persönlich, man konnte fragen stellen... heutzutage gibt es online-banking... Ich finde, durch das ganze Computer und digitale krams, wird es immer unpersönlicher!

Beiträge danach
24 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ZoeAnn

vor 8 Jahren

Plauderecke
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Wenn ich in den Urlaub fahre, habe ich immer eine sehr lange Anreise per Zug/Flieger. Da les ich schonmal 1-2 Bücher durch. Dann noch jeden Abend vor dem Schlafen und ja, ich setz mich sehr gern im Urlaub einfach in ein Cafe und lese. Für mich ist das mehr Entspannung als durch zig Ausstellungen oder dergleichen zu hetzen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Plauderecke
@ZoeAnn

Aber ich kann mich auch zu Hause hinsetzen und lesen. Dafür muss ich keine mehrere 100€ für ein Hotelzimmer und/oder Anreise zahlen.. Zu Hause gibt es auch Cafes...

ZoeAnn

vor 8 Jahren

Plauderecke
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Du machst Urlaub, wie du es möchtest, und andere wie sie es möchten. Auf dieser Seite findest du eine große Ansammlung von Bücher-Freaks. Verurteile sie nicht, nur weil sie nicht deinen Normen entsprechen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Plauderecke
@ZoeAnn

Ich verurteile niemanden und glaube mir, ich bin auch ein Bücher-Freak, sonst wäre ich wohl kaum hier. Ich wundere mich lediglich, wieso man für sein schwer verdientes Geld in teuren Urlaub fährt, nur um zu lesen... Du verurteilst grad eher mich, ich verurteile niemanden, ich WUNDERE mich.... Lerne den Unterschied

ZoeAnn

vor 8 Jahren

Plauderecke
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich empfinde deine Antworten hier als sehr agressiv und verurteilend. Vielleicht tun das andere nicht. Es gibt zig verschiedene Möglichkeiten Urlaub zu machen und nicht jede beinhaltet Geld für ein Hotel auszugeben. Vielleicht solltest du lernen deine Verwunderung freundlicher auszudrücken und vielleicht mal fragen, warum jemand seine Freizeit dir unverständlich gestaltet. Aber wir sind beide noch jung und werden sicher noch einiges lernen dürfen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Plauderecke
@ZoeAnn

Jeder kann seinen Urlaub so gestalten wie er es will und meinetwegen kann er auch tausende von € ausgeben... Ich habe mich lediglich gefragt. Ich bin nicht aggressiv, aber du verurteilst mich und sagst dann, ich würde andere verurteilen. Also fang auch du an zu lernen und hack nicht auf anderen rum

Tillabacke

vor 8 Jahren

Plauderecke

Ich nehme auch immer zu viele Bücher mit in den Urlaub, einfach weil ich mich vorher nicht entscheiden kann oder weil ich eine Auswahl haben will oder weil ich eines meiner zig Lieblingsbücher zum zwischendurchlesen dabei haben mag, deshalb überlege ich auch, ob ich den Schritt zum EBReader wage, man hätte dann die Lieblingsbücher immer dabei, und zb die Klassiker, die man immer mal lesen wollte kann man sich in den Reader packen und überlässt den wertvollen Platz im Regal den Herzensbüchern. Also ich bin da nicht so abgeneigt ...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.