Hallo! Kennt ihr die Situation, dass ihr nach dem lesen ein Buch ...

Neuer Beitrag

Primrose

vor 7 Jahren

Hallo!
Kennt ihr die Situation, dass ihr nach dem lesen ein Buch zuklappt, aber trotzdem noch tagelang in der fiktiven Welt schwebt? So ging es mir mit "Die Tribute von Panem".

atimaus

vor 7 Jahren

Ging mir bei den Tributen 1+2 ähnlich ( 3 habe ich noch nicht gelesen ), Wobei ich das aber nicht als drüber schwärmen , sondern eher als nachdenklich empfunden hab.

Lilitu

vor 7 Jahren

In der "Stadt der träumenden Bücher" wäre ich gern noch länger geblieben...

Autor: Walter Moers
Buch: Die Stadt der Träumenden Bücher

thursdaynext

vor 7 Jahren

Ja !!! Deswegen lese ich ;)) Hin und wieder findet man solche Perlen .

silbereule

vor 7 Jahren

na klar - mir geht es besonders nach guten Zeitreiseromanen so, das bewegt mich noch tagelang und ich stell mir vor, was ich in solchen Sitationen machen würde, ebenso wie bei *normalen* Romanen, in denen schwere Schicksale beschrieben werden.

aquadi

vor 7 Jahren

Bei mir was es bei »Die Gilde der schwarzen Magier«. Habe ständig dran gedacht und die Geschichte im Kopf weitergesponnen. So schön..... *träum*

Jugendbuchkenner der Fantasybücher

vor 7 Jahren

via Lovelybooks App

Lilitu hat Recht,die Stadt der träumenden Bücher ist aussergewöhnlich.

_Lotusblume_

vor 7 Jahren

bei qwüstenblume ging es mir so und bei der panem triologie genauso wie bei der arkadien- triologie und in die madonna von murano.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Bei mir ist das bei vielen Büchern so, dass ich noch Tage verschwunden bin, sozusagen. Bei Panem und Bis(s) war das so ☺ Aber auch bei "letzten endes" war ich noch tagelang in einem ... merkwürdigen Zustand. und bei der Smoky- Barrett Reihe ... und und und ^^

CamCam

vor 7 Jahren

@Lilitu

oh ja, ich auch :D

CamCam

vor 7 Jahren

Das geht mir total oft so. Natürlich, Panem, aber auch ganz vielen anderen - zuletzt z.B. blieb ich lange in der Badeanstalt aus Hugo Loetschers "Saison", jetzt, im kalten Winter :D

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks