Hallo :) Kennt jemand Bücher über die Stasi/bei denen die Stasi ei...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo :)
Kennt jemand Bücher über die Stasi/bei denen die Stasi eine große Rolle spielt. Also keine Sachbücher, sondern eher Erzählungen, Romane ...
Danke schonmal!

gottagivethembooks

vor 7 Jahren

Immer wieder Dezember - Susanne Schädlich.
Ich hab's selbst noch nicht gelesen, aber schon viele positive Kritiken gelesen. Vielleicht wäre das was?

Maja_Leah

vor 7 Jahren

zu das leben der anderen gibt es auch ein buch ich hab nur den film gesehn aber das buch soll auch gut sein

Autor: Florian Henckel von Donnersmarck
Buch: Das Leben der anderen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

ich kann dir folgende Bücher zum Thema Stasi empfehlen:

- "Alice - Im Fadenkreuz der Stasi" von Axel Starke (diese Geschichte spielt in den 60ziger Jahren in Leipzig, spannend und interessant geschrieben

- "Im Westen riecht alles anders" ein Roman nach einer wahren Begebenheit mit viel Stasi-Inhalt

-"In den Klauen der Stasi" von Manfred Sacher auch ein Roman nach einer wahren Begebenheit

alle Bücher sind noch im Handel erhältlich

ich hoffe es ist was interessantes für dich dabei

Gruß Hedwig

bond

vor 7 Jahren

Gefangen in Hohenschönhausen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Danke für die Antworten! Werde dann mal schauen, was ich mir kaufe.
Klingt alles sehr interessant!

Faun

vor 7 Jahren

Peter Hilbig "Ich". Bin mal faul und zitiere Amazon:
Der Schriftsteller und Stasi-Spitzel »Cambert« soll einen mysteriösen Autor beschatten, der »feindlich-negativer« Ziele verdächtigt wird. Da dieser Autor nie den Versuch macht, seine Texte zu veröffentlichen, ist der Verdacht jedoch schwer zu erhärten.
»Camberts« Zweifel an der Notwendigkeit seiner Aufgabe, die ihn zu unheimlichen Expeditionen durch Berliner Kellergewölbe zwingt, wachsen mit der Unsicherheit, ob sich das Ministerium für Staatssicherheit für seine Berichte überhaupt interessiert. Immer öfter plagt ihn die Ahnung, nicht einmal seine Person werde ernst genommen. In dem muffigen Zimmer zur Untermiete bei Frau Falbe, die ihm keineswegs nur Kaffee kocht, verschwimmen ihm Dichtung und Spitzelbericht so sehr, daß er bald nichts mehr zu Papier bringen kann. Tief sitzt die Angst, unter dem Deckmantel »Cambert« könnte der lebendige Mensch längst verschwunden sein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks