Hallo. Nach langem hin und her hab ich mich nun entschieden auf eB...

Neuer Beitrag

ZoeAnn

vor 6 Jahren

Hallo. Nach langem hin und her hab ich mich nun entschieden auf eBooks umzusteigen. Nun stellt sich nur noch die Frage: Welchen eBook-Reader?
Es soll auf jeden Fall ein Kindle werden, aber ich weiß nicht welchen.
Kindle Keyboard, Kindle Keyboard 3G oder doch bis Ende des Jahres warten auf den neuen Kindle Fire?
Hat jemand von euch einen Rat für mich? Was ist genau der Unterschied zwischen Kindle Keyboard und Kindle Keyboard 3G? Taugt der Kindle Fire überhaupt für eBooks obwohl er kein E Ink Display haben wird?
Gruss, Zoe

hana

vor 6 Jahren

Ich glaube der Kindle Fire taugt als E-Book Reader eher wenig, denn die zeichnet ja das Display aus, wenn du also nur E-Books lesen möchtest, würde ich auf jedenfall den Kinlde Keyboard empfehlen. Ich selbst habe den Kindle 3G, da ich selbst kein Wlan habe und die Verbindung der Uni nicht unterstützt wird. Wenn du also eine Unterstützte Wlan-Verbindung zuhause hast und nicht unterwegs Bücher kaufen/herunterladen möchtest, würde ich den günstigeren normalen Kindle empfehlen. Wenn du aber kein Wlan hast und/oder unterwegs im Shop nach Büchern suchen möchtest oder schon gekaufte Bücher aus der Cloud herunterladen möchtest, wäre der 3G besser, denn so hast du quasi "überall" eine "Internetverbindung", mehr als aus dem Archiv herunterladen, shoppen und bei Wikipedia surfen kann man damit allerdings nicht machen. Den Kindle 4 ohne Tastatur findest du nicht gut?

ZoeAnn

vor 6 Jahren

@hana

Welchen genau meinst du mit Kindle 4? Den neuen für 99 Euro?

hana

vor 6 Jahren

@ZoeAnn

Genau, den meine ich. ^^

ZoeAnn

vor 6 Jahren

@hana

Rein theoretisch würde der für eBooks ausreichen. Frage ist halt auch, ob ich mir nur den kleine Kindle 4 jetzt kaufe und mir den Kindle Fire zu Weihnachten wünsch. Ach ich bin so unendschlossen.

hana

vor 6 Jahren

@ZoeAnn

Meinst du der Fire lohnt sich? Also wenn du nur damit lesen möchtest, wären die normalen mit E-Ink-Display viel besser oder möchtest du eine Multimedia-Gerät? Aber ob der Kindle Fire das wirklich leistet ist ja auch noch ungeklärt, soweit ich weiß gibt es noch gar keine wirklichen Testberichte über Schnelligkeit und die Funktionalität. Beim normalen Kindle weiß man wenigstens was man bekommt, ein gutes Gerät zum lesen. :D

ZoeAnn

vor 6 Jahren

@hana

So. Ich hab mich jetzt für den Kindle 3G entschieden. Bis Ende des Jahres ist es mir noch zu lange hin und so ein Pad brauch ich eigentlich nicht. Wenn mal zuviel Geld über ist, kann man sich den später immer noch gönnen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks