Hallo, abgesehen von Anaïs Nin und Henry Miller...gibt es anspruch...

Neuer Beitrag

petra

vor 7 Jahren

Hallo, abgesehen von Anaïs Nin und Henry Miller...gibt es anspruchsvolle zeitgenössicche erotische Literatur, die nicht plump und derb geschrieben ist,sondern einfühlsam..aber schon mit gewissem Drive drinnen..wenn ihr versteht was ich meine..

Schiller-Buchhandlung

vor 7 Jahren

Wie wäre es mit "Ein Mann, eine Frau" von Veronique Olmi?

Buch: Ein Mann eine Frau

bauerhepeter

vor 7 Jahren

hallo petra,hab auf meiner page erwähnt unterm Steckbrief mal gute erotische leiteratur
zusammengefasst bei TIPPS als ich ncoh für eine Ratgebercommunity gearbeitet habe.LG PETER

petra

vor 7 Jahren

@Schiller-Buchhandlung

Danke für den Tipp. Kannte ich nicht, klingt sehr interessant...

Schiller-Buchhandlung

vor 7 Jahren

@petra

Freut mich, wenn's passt!

Mina - Das Irrlicht

vor 7 Jahren

ich mochte "die frau von nebenan" gerne...

Buch: Die Frau von nebenan

sonjastevens

vor 7 Jahren

Wie wäre es mit "Geschichte der O."? Die hat mir letztens mein Freund geschenkt, ich habe sie angefangen zu lesen und finde sehr... interessant ;-)
Oder vielleicht "My Favourite obsession" von Iris und Steven Finz, ein Buch mit 22 wahren Geschichten.

Wolkenstein

vor 7 Jahren

Hallo Petra,
Ich kann Dein Anliegen absolut verstehen. Ich gebe mir bei jedem neuen erotischen Gedicht, welches ich schreibe, Mühe, dass es nicht plump und derb klingt ... aber trotzdem so anregend ist, dass ... :-))) Eben hier sollte auch Freiraum für die eigene Phantasie sein, was mir bei Gedichten am ehesten möglich scheint. Ich habe meine Gedichtbände daher auch "Cogitative Erotik" genannt, um anzudeuten, dass sich die eigentliche Erotik im Kopf abspielt. Schau doch mal rein.

Lieber Gruss

André

Autor: André Pfoertner
Bücher: Cogitative Erotik II,... und 1 weiteres Buch

JessSoul

vor 7 Jahren

Hot Pink fand ich klasse....romantisch erotisch...und humorvoll :)

Autor: Susan Johnson
Buch: Hot Pink

Pashtun Valley Leader Commander

vor 6 Jahren

Oriana Fellaci "Ein Mann" und Das sexuelle Leben der Catherine M. von Catherine Millet

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks