Hallo, also, mich stört es immer irgendwie ungemein, wenn die Büc...

Neuer Beitrag

Bücherwurm88♥

vor 7 Jahren

Hallo, also, mich stört es immer irgendwie ungemein, wenn die Bücher-Serien die ich besitze, nicht alle gleich sind! Also zum Beispiel habe ich bei den Biss- Büchern die ersten beiden Teile als Taschenbuch und die andern 3 als gebundene Bücher! Das ist bei mir ganz oft so, wenn die dann nebeneinander im Regal stehen, sieht man eigentlich gar nicht, dass sie zusammengehören! Und abgesehen von Harry Potter, die ich alle als gebundene Bücher habe, ist das bei jeder Buch-Serie so! Stört euch sowas auch? Liebe Grüße

StellaCometa

vor 7 Jahren

Ja, das würde mich auch stören. Daher würde ich beim Kauf schon drauf achten ... oder, wenn ich die Serie nach dem Lesen unbedingt behalten mag, die entsprechenden Ausgaben so kaufen, wie sie dann im Regal stehen sollen und die anderen verkaufen/vertauschen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mich stört so was überhaupt nicht. Für mich ist eher der Inhalt wichtig, ob Reihen nun gleich aussehen oder nicht, ist für mich eher zweitrangig.

Milli111

vor 7 Jahren

Also mich stört das auch. Ich kaufe sie mir daher aber auch immer passend.

lalibertad

vor 7 Jahren

Mich stört es auch. Bei Harry Potter ist es nicht ganz so schlimm, weil da immerhin die ersten 4 und die letzten 3 die gleiche Ausgabe sind. Aber bei Eragon hab ich z.B. von drei verschiedenen Verlagen. Sieht schon blöd aus, aber naja... Normalerweise achte ich drauf, aber manchmal gibt es bei einer Ausgabe nen reduzierten Preis, dann schlage ich natürlich zu. Sonst sind bei mir nur noch 2 Darren Shan Bücher anders, als der Rst der Reihe. Alle anderen Reihen hab ich vom gleichen Verlag, was wohl auch daran liegt, dass sie nur in einer Ausgabe erschienen sind...

atimaus

vor 7 Jahren

Ich habe eigentlich meist Taschenbücher ( Preisfrage! ). Die Festeinbände die ich hab ( Geschenke, Buchpakete von ebay, wo eben gemischte Formate bei waren etc... ) stehen extra in einem Regal. Dann stehen zwar nicht unbedingt die Serien zusammen, aber einheitlicher sieht es eben aus. Keine Ahnung ob das eine Lösung für dich wäre, denn bei vielen Serien der Art verliert man dann ja evtl. doch die Übersicht. Aber verstehen tue ich dich auf jeden Fall. Ich finde es schon schade wenn die Taschenbücher verschiedene Aufmachungen haben ( z.B. von verschiedenen Verlagen ) auch wenn das bei gleichen Inhalt ja egal wäre oder sein könnte ;0). Aber Optik zählt halt manchmal doch.

Sokrates

vor 7 Jahren

Zum Thema Cover habe ich eine noch ganz gruseligere Ansicht: mich stören diese vielen kribbel-bunten Cover insgesamt. Stellt man die Bücher in den Schrank, alle brav nebeneinander, kommt nie optisch "Ordnung" ins Bücherregal. Jedes Buch hat eine andere Farbe, Aufdrucke, ungleiche Schrift. Es gab (vielleicht gibt es sie auch noch) früher in Frankreich einen Verlag, dessen Taschenbücher einen glattweißen Einband hatten; Titel und Autorenangaben waren auf dem Cover in blau oder rot, ohne Schnörkel. Der Buchrücken sah bei allen Titeln gleich aus. Leider haben nur Verlage wie Insel oder Manesse ein (fast) gleiches Aussehen, sodass die Bücher im Bücherschrank nebeneinander schön aussehen würden. Das nur so am Rande.... :-)

atimaus

vor 7 Jahren

@Sokrates

Gruselig? Nee das dann doch nicht, dein Geschmack ist eben schön einheitlich ;0).
Was mich nervt sind diese ewig gleichen Cover, als Beispiel: seit Cecelia Ahern hat gefühlt jedes 2. Frauenbuch blauen Himmel mit Wolken als Titlbild. Da krieg ich dann langsam das Würgen...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Es geht. Manchmal ist das auch so. Zum Beispiel bei Eragon. Die ersten zwei Teile hab ich als Taschenbuch, den dritten Teil gebunden. Heißt ich muss mir den dritten Teil auch gebunden kaufen/wünschen, weil das sonst blöd aussieht im Regal und die Bücher ja in der richtigen Reihenfolge steht. Bei den Bissbüchern ist es nicht ganz so schlimm. Da hab ich das erste als Taschenbuch und die anderen gebunden. Aber bei Evernight ist es das gleiche wie mit Eragon (1. Teil = Taschenbuch, 2. Teil gebunden) also kaufe ich den nächsten Teil auch gebunden. Genau so ist es bei Büchern wie Nach dem Sommer und so. Da hab ich den 1. Teil gleich als gebunden. Ein wenig nervig ist das vielleicht schon, aber meistens lass ich mir die gebundenen Bücher dann so weit es geht schenken.

Sokrates

vor 7 Jahren

@atimaus

ja, das kann ich nachvollziehen. Literatur aus klassischen Frauen-Genres hat meistens eine etwas "leichtere" Bebilderung, die offensichtlich nicht viele Alternativen parat hat. Viele Vampir-Romane sind ähnlich. Sich anschmachtende Pärchen, eine alte Burg, hauptsächlich dunkle Farben. Da ist es nicht mehr weit zu den Bastei-Romanen, bei denen allerdings keiner ehrlich zugeben will sie zu lesen und die Bücher dezent in einen undurchsichtigen Umschlag hüllt - alles schon gesehen...

BOBBL

vor 7 Jahren

Halli Hallo!!also mir ist das auch ganz wichtig.Ich habe auch schon Bücher die ich geschenkt bekommen habe umgetauscht wenn sie nicht zu den anderen ins Regal gepasst haben.Gerade wenn es sich um eine Reihe handelt ist es doch wichtig und schöner wenn alles zusammen passt.Ich ziehe auch gebundene Ausgaben vor aber manche Bücher gibt es leider nur als Taschenbuch....
Und das ist ja auch immer eine Preisfrage...
Liebe grüße bon BOBBL

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mir ist das auch egal. Hauptsache der Inhalt passt. ^^

ChaseyGara

vor 7 Jahren

Mir ist das auch wichtig, dass die Reihen einheitlich sind. Ich habe in meinem Regal auch keine "gemischten" Reihen stehen, da ich normalerweise sowieso nur gebundene Bücher kaufe. Leider ist das aber bei einigen Reihen gar nicht möglich, da es diese nur als Taschenbücher gibt, wie z.B. "Das Schwert der Wahrheit", welche ich auch noch gerne lesen würde. Ich muss ja auch gestehen, dass ich da so einen Tick habe... *grins* Ich schlage die Bücher nie komplett auf, egal ob es Taschenbücher oder gebundene Bücher sind. Gerade bei den Taschenbüchern mag ich es nicht, wenn der Buchrücken nach dem Lesen total verknickt aussieht und der Buchrücken von gebundenen Büchern ändert sich auch, er wird schräg. So manch einer hat mich deswegen schon schräg angeguckt aber ich finde es toll, wenn die Bucher auch nach dem Lesen noch schön aussehen. :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mene englischen Harry Potters haben DREI verschiedene Ausgaben. Band 1 ist Taschenbuch in dieser neuen Ausgabe, etwas höher als die anderen, mit goldenen Sternchen, Band 2-4 sind "normale" Taschenbücher und 5-7 gebunden. Da könnt ich jedes Mal heulen, ehrlich. Ich achte auch immer darauf, wenn möglich, alles einheitlich zu kaufen (deswegen habe ich den Mini-Shopaholic noch nicht gekauft!). Naja, wenns halt sehr günstig ist, ist es vllt nicht soo wichtig, Beispiel: Ich würde gern die True Blood Serie von Charlaine Harris lesen, im Moment sind 10 Bücher erschienen, das 11. erscheint im Mai (?) 2011. Bei Amazon.co.uk gibt es eine Box mit den ersten 10 Bänden für 20 Pfund, das sind 2 Pfund pro Buch, also umgerechnet 23€ insgesamt, bzw 2,30€ pro Buch. Da ist es mir dann sche**** egal, ob das 11. ein wenig anders aussieht, weil man so billig nie wieder an die Bücher herankommt. Ich bin da bei DVDs übrigens genauso. Ich habe die Gilmore Girls auf DVD, immer einen Karton pro Staffel und ...

Millie

vor 7 Jahren

bei Reihen kauf ich entweder alle Bücher als gebundene oder alle als TB - ich mag es überhaupt nicht, wenn das gemischt ist. Und ich lege auch Wert darauf, dass Reihen zusammen stehen. Da die meisten meiner Bücher im Wohnzimmer untergebracht sind, ist es mir schon wichtig, dass es "schön" aussieht :)

atimaus

vor 7 Jahren

@Sokrates

Schuldig ;0). Wo hast du mich mit meinem schwarzen Schutzumschlag (auf dem Mordsbuch steht) schon mal gesehen ;0))))? Muß ja nicht jeder sehen was für einen Kohl ich manchmal liebend gern lese * grins *, aber bei ewig langen Arztbesuchen bietet sich sowas triviales eben doch an.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks