Hallo bisher habe ich klassiker immer gemieden aus unterschiedlich...

Neuer Beitrag

Fantasyfan

vor 6 Jahren

Hallo bisher habe ich klassiker immer gemieden aus unterschiedlichen gründen jetzt wollte ich mich mal an den einen oder anderen ranwagen man hört ja nur positives vom buch stolz und vorurteil zb könnt ihr mir andere bücher nenen die man gelsen haben sollte wenn möglich bitte nicht zu viel liebsgeschnulze ^^

atimaus

vor 6 Jahren

Die Bücher von jane Austen sind alle nicht übel, ansonsten auf jeden Fall noch Jane Eyre von Charlotte Bronte, sind jedenfalls meine Lieblinge

Autor: Charlotte Brontë
Buch: Jane Eyre

sabisteb

vor 6 Jahren

Also Bronte und Co würde ich als Klassiker einen Mann wirklich nicht empfehlen. Wenn Du einfach mal Klassiker lesen Willst, dann versuches es mit Alexandre Dumas, Jules Verne oder Victor Hugo oder Sophie Wörishöffer aber auf keinen Fall Bronte oder Austen, dass ich Mädchen und Frauenliteratur und würde Dich nur frustrieren.

Die Werke von Goethe und Schiller sind auch Klassiker...

Beiträge danach
11 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sabisteb

vor 6 Jahren

@Lilitu

Yup, Walter Scott ist was für Männer, Braveheart ist was für echte Kerle *G*

sabisteb

vor 6 Jahren

@esmerabelle

Alexander Puschkin - Onegin: Die Geschichte eines Mannes, der sich nicht entscheiden kann, die Liebe seines Lebens mit Füßen tritt und dann übrig bleibt, weil er das entsprechende Fenster in seiner Biographie verpasst hat. Eine lehrreiche Lektüre für den modernen Mann.

esmerabelle

vor 6 Jahren

@sabisteb

lol...ja, aber ein versepos. auch nicht so einfach zu lesen. aber die oper ist immer einen besuch wert! tenor wird erschossen, bariton verpasst die chancen und der bass ist der glückliche gewinner! :o)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Dürrematt ist fantastisch für den Drama-Einstieg.
Zudem empfehle ich: Draußen vor der Tür (Wolfgang Borchert)

mabuerele

vor 6 Jahren

Wenn du historische Romane magst, dann versuch mal "Peter I." von Tolstoi. Hat mir ausgezeichnet gefallen!

mecedora

vor 6 Jahren

Der Zauberberg von Thomas Mann ist auch klasse.

mecedora

vor 6 Jahren

@mecedora

...oder als Einstieg vom selben Autor "Der Tod in Venedig"

Neuer Beitrag