Hallo hab da mal eine frage wiso dauert es meistens so lange bis B...

Neuer Beitrag

Fantasyfan

vor 6 Jahren

Hallo hab da mal eine frage wiso dauert es meistens so lange bis Bücher Erscheinen obwohl sie schon lange Zeit vorher Fertig sind bestes Beispiel der neue Eragon teil weiss einer die gründe warum das so ist ?

thursdaynext

vor 6 Jahren

Ich denke teilweise handelt es sich um Verkaufsstrategie . Meint den richtigen Zeitpunkt etc..
Eragon ist ja teures hardcover , da wird gepokert und hype aufgebaut ..

gottagivethembooks

vor 6 Jahren

Da gibt es immer viele Gründe. Zum einen muss das Buch, auch wenn der Autor grundsätzlich damit fertig ist, ja noch durch mehrere Korrekturgänge. Dann gibts nochmal die Druckfahnen für den Autor. Das kostet schonmal alles Zeit. Dann spielt selbstverständlich das Marketing eine große Rolle. Verkauf ankurbeln, Vorweihnachtsgeschäft, Urlaubslektüren... all sowas eben. Wenn ein Autor eine Reihe schreibt sind oftmals die ungefähren Erscheinungsdaten schon vorher festgelegt und es erscheint dann nicht schon früher, nur weil es fertig ist. Bei Werken ausländischer Autoren kommen dann ja auch noch unter Umständen Vertragsverhandlungen dazu.

Aniday

vor 6 Jahren

Da kann ich mich gottagivethembooks nur anschließen. Und nur, weil ein Buch schon angekündigt ist heißt es noch lange nicht, dass es schon (entgültig) fertig ist. Oft wird ein Termin wie bei Eragon auch noch verschoben, weil das Buch eben nicht zum geplanten Zeitpunkt fertig war. Der Termin steht, am Buch wird noch geschrieben. Und dann eben wir schon erwähnt die ganzen Korrekturvorgänge, die Gestaltung usw.

Stephie2309

vor 6 Jahren

Man darf ja neben den Korrekturgängen auch nicht vergessen, dass es auch noch einmal etwas Zeit in Anspruch nimmt, die entsprechende Menge an Büchern drucken, verpacken und verschicken zu lassen. Die müssen ja überall (nahezu) gleichzeitig ankommen, damit Geschäfte nicht benachteiligt werden, etc.
Außerdem werden meistens erst einmal noch Vorabexemplare an den Handel und die Presse vergeben, damit die schon über das Buch Bescheid wissen und es, im besten Fall, empfehlen können sobald es für jeden erhältlich ist.

Aniday

vor 6 Jahren

@Stephie2309

Und dann muss auch vorher die Auflage kalkuliert werden - Nach möglichen Vorabexemplaren und der Vorab-Werbung für das Buch wird noch ein wenig abgewartet wie das Interesse ist und wieviel von Buchhandlungen, Amazon, .... eingekauft wird und erst dann geht das Buch auch wirklich in den Druck. Ist schließlich riskant, wenn man sich da grob verschätzt. Egal ob man nun zuviel oder auch viel zu wenig in Auftrag gibt. Uns fallen immer mehr Gründe ein, wie?^^

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks